Der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten ist der wohl wichtigste Posten in Deutschland für alle deutschen Minderheiten in Mittel- und Osteuropa. Zum 1. November übernahm übergangsweise Dr. Günter Krings (CDU) das Amt. Wer allerdings langfristig dieses Amt innehaben wird, ist heute noch nicht klar.