Posts tagged "Kunst"
Festival dell' Arte im Tal der Schlösser

Festival dell’ Arte im Tal der Schlösser

Für eine Woche verwandelten sich die früheren Adelsresidenzen im Hirschberger Tal der Schlösser in eine Kulisse für hochkarätige Ausstellungen und Konzerte. Bereits zum siebten Mal fand dort das “Festival dell’ Arte” statt. Es will an die Tradition des 19. Jahrhunderts anknüpfen, als adelige Mäzene regelmäßig Kunst- und Kulturschaffende in die Region zwischen Iser- und Riesengebirge...
Die Geister der Ertrunkenen

Die Geister der Ertrunkenen

Im „Centrum ksiązki“ (Bücherzentrum) in Allenstein ist die Ausstellung „Wassergeister II. Die Flucht der Deutschen aus Allenstein im Jahr 1945“ zu sehen. Drei polnische Künstler unterschiedlichen Alters beschäftigen sich in Bildern, Skulpturen und Texten mit den damaligen Ereignissen.
Artur Klose: Oberschlesischer Künstler wegen kontroverser Werke vor Gericht

Artur Klose: Oberschlesischer Künstler wegen kontroverser Werke vor Gericht

    Artur Klose ist vielen durch seine lehrreichen Comics bekannt, vor allem in seiner Heimat Oberschlesien. Mit seiner Kunst setzt er sich auch gegen Fremdenfeindlichkeit ein. Doch genau dafür soll er sich nun vor einem deutschen Gericht verantworten. Jetzt kämpft Artur Klose für die Freiheit der Kunst.
Neue Räume für deutsch-polnische Ausstellungen

Neue Räume für deutsch-polnische Ausstellungen

Raus aus den sterilen Galerien, rein ins heimische Wohnzimmer. Nachwuchskünstler aus Polen und Deutschland erobern neue Ausstellungsräume. Besucher müssen sich aber beeilen, denn die gemeinsame Ausstellung dauert nur 24 Stunden.
Begegnungen mit Kunst

Begegnungen mit Kunst

Am 11. Juni öffneten 38 Künstler und Kunsthandwerker um Hoyerswerda in der Niederschlesischen Oberlausitz ihre Werkstätten für Besucher. Unter ihnen der Breslauer Heinz Paul Maruschke.
Kunsthandwerk als politischer Streitfall

Kunsthandwerk als politischer Streitfall

Kunst diente im Dritten Reich vor allem der Verbreitung nationalsozialistischer Ideologien. Nach 1945 suchten polnische Wissenschaftler in der Kunst nach slawischen Wurzeln. Davon waren auch Ostpreußische Bauernteppiche betroffen.
Ben Muthofer der Magnet

Ben Muthofer der Magnet

Am 25. Juni endet in Oppeln die Ausstellung der Arbeiten von Ben Muthofer, der in Oppeln 1937 geboren wurde. Neben der Schau selbst organisierte die Galerie eine Reihe von Begleitveranstaltungen und zieht nun eine erste Bilanz.  Für die Galeriechefin Anna Potocka war diese Ausstellung ein voller Erfolg, denn es besuchten sie bislang auch Menschen, die...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia