Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, December 1, 2021

Literatur

Nach dem Erdenreich kommt das Himmelreich – Zum 90. Geburtstag von Janosch

Die Geschichten vom kleinen Bären, dem Tiger, dem Kastenfrosch und selbstverständlich auch der Tigerente sind aus deutschen Kinderzimmern nicht wegzudenken. Doch dass der Kinderbuchillustrator und Autor Janosch ein Hindenburger ist, weiß jenseits von Oder und Neiße kaum jemand. Siegfried Cymorek tut alles, um dies zu ändern.

Read More …

Romantik in Preußen

PR

Die Begriffe „Romantik“ und „Preußen“ sind für den modernen Menschen kein sich automatisch einstellendes Assoziationspaar. Mit Preußen werden eher die typischen Tugenden eines an Strenge und Disziplin orientierten aufgeklärten Staatswesens verbunden, nicht aber die fantasievolle, bis ins unheimliche reichende romantische Weltsicht.

Read More …

Online hat sich gelohnt

Das innovative Projekt des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit (HDPZ) „Hausbooks“ zeigt bereits Wirkung. Mit der Initiative konnte man die Reichweite der Publikationen des Hauses mit Erfolg ausbreiten. Dazu präsentierte man sich ebenfalls unlängst auf der Schlesischen Buchmesse.

 

Read More …

Silesius Alter

Podczas prezentacji książki „Mały dom w czasach wielkiej burzy dziejowej” (od lewej): proboszcz parafii ewangelicko-augsburskiej ks. Edwin Pech, Heike i Michael Schuster (Köthen).
Foto: Johannes Rasim

 

4 listopada odbyła się w Karpaczu 3. Konferencja Stowarzyszenia Bezpieczna Przystań, w ramach której przedstawiona została książka z mowami i esejami Gerharta Pohla. Wygłoszone prelekcje potwierdziły mniemanie, że im głębiej się bada życie i twórczość Pohla, tym ciekawsza staje się postać tego pisarza i jego powiązania z ruchem oporu oraz w pierwszych latach powojennych.

 

Read More …