Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, December 8, 2021

Lorant Vincze

Minderheiten im Stich gelassen (+ Video)

Die Europäische Bürgerinitiative Minority SafePack, deren Ziel es war Rechte nationale, ethnischer und sprachlicher Minderheiten auf dem gesamten EU-Gebiet zu vereinheitlichen, ist letztendlich vor der Europäischen Kommission gescheitert. Vertreter der Minderheiten und Unterstützer der Initiative zeigen sich enttäuscht.

Read More …

„Minderheiten brauchen ein breites Bewusstsein“ (+Video)

Einige Teilnehmer der FUEN-Konferenz
Foto: FUEN

 

Was macht eine Minderheit aus? Wie kann man Minderheiten völkerrechtlich am besten definieren? Wann und warum sollten Minderheiten positiv diskriminiert werden? Wie sieht es aus in Deutschland mit dem Minderheitenschutz? Und wie in Polen, Rumänien und Slowenien?

Read More …

Erste Hürde genommen

 

Am 4. April konnte der Präsident der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten Lorant Vincze offiziell verkünden, dass die Unterschriftensammlung für das Minority Safepack erfolgreich beendet wurde, denn es wurden über 1,2 Millionen Unterschriften gesammelt. Auch in Polen wurde für die Initiative geworben, die Ergebnisse hier blieben aber hinter den Erwartungen.

Read More …

Auf der letzten Zielgeraden

Noch bis zum 3. April kann man MSPI unterstützen. Auch die Roma in Polen nehmen teil und haben gestern einen teil ihrer Unterschriften abgegeben. V.l.: VdG-Vorsitzender Bernard Gaida, FUEN-Präsident Lorant Vincze, Chef der Roma Jan Korzeniowski mit seinem Mitarbeiter und der Sejmabgeordnete der Deutschen Minderheit Ryszard Galla.
Foto: Rudolf Urban

 

Fünf Tage vor dem Ende der Unterschriftensammlung für die Europäische Initiative Minority Safepack wurde letzte Woche in Oppeln nochmals kräftig die Werbetrommel gerührt. Dabei half auch der Präsident der FUEN Loránt Vincze, der gerade den Verband deutscher Gesellschaften besuchte.

Read More …