Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

Lubowitz

Schlesien Journal vom 05.10.2021

Am letzten Samstag im September diskutierten in Lubowitz Zeitzeugen, Politiker und Wissenschaftler über den deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrag. Zu der Konferenz hatten das Eichendorffzentrum und der Verband der deutschen Gesellschaften eingeladen.

Read More …

Ein wichtiger Ort auf der Kulturkarte Europas

Wie kam es zur Unterzeichnung der deutsch-polnischen Verträge und welche Rolle spielte anfangs auch der Ort Lubowitz? Darüber sprachen am vergangenen Samstag Teilnehmer einer Konferenz, die im Eichendorffzentrum in Lubowitz stattgefunden hat.

Read More …

Schlesien Journal 25.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Die deutsch-polnischen Ortsschilder gehören in vielen Gemeinden Oberschlesiens mittlerweile zum Alltag.

Seit vier Jahren aber warten vier weitere Gemeinden auf ihre zweisprachigen Ortsschilder. Der Gemeinde Rudnik im Kreis Ratibor dauerte das zu lang und legte nun Beschwerde ein.

Wir waren vor Ort und haben uns umgehört, wie es jetzt weitergehen soll.

Außerdem: Akademia – so heißt ein neues Seminar für junge Führungskräfte, das in diesem Jahr erstmals ins Leben gerufen wurde.

Und: Das Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen rückt in greifbare Nähe. Für Herbst ist seine Eröffnung geplant.

Read More …

Immer noch keine Schilder

 

Vor kurzem wurde es laut um zweisprachige Ortsschilder an Bahnstationen in der Gemeinde Chronstau. Diese sind laut Janusz Kowalski, Abgeordneter des Solidarischen Polens, illegal aufgestellt worden. Gleichzeitig warten vier oberschlesische Gemeinden auf den Eintrag in das Minderheitenregister, um ihre zweisprachige Ortsschilder an den Einfahrten aufzustellen.

Read More …

Schlesien Aktuell das Magazin

Heute geht es bei uns in der Sendung Schlesien Aktuell das Magazin um die neue deutsch-polnische Parlamentsgruppe, die sich ende November Konstituierte. Wir trafen die Finalisten des Deutschen Liederwettbewerbs Superstar. Und schauten uns genau die Novelle Die Glücksritter von Joseph von Eichendorf an, die vor einer Woche in Lubowitz, am Geburtsort des Dichters, Aufgeführt wurde.

Read More …

Über 1100 Klicks und Kommentare (+Audio)

Das Oberschlesischen Eichendorff-Kultur- und Begegnungszentrum in Lubowitz lud am Samstag, 28. November, zur Aufführung einer der 13 Novellen von Joseph von Eichendorff ein: Gespielt wurden „Die Glücksritter“. Die Dialoge wurden in polnischer Sprache gehalten, und die Narration war zweisprachig.

Read More …

Jubiläum der Europakundgebung (+ Video, +Bilder)

Viele DFKs wollten ihre Teilnahme mit einem Banner unterstreichen.
Foto: Archiv Knut Abraham

Am 20. Juli vor 30 Jahren kamen mehrere tausend deutsche Oberschlesier in den Geburtstort Joseph von Eichendorffs zur Europa-Kundgebung. Die deutsche Minderheit feierte heute (18.07.2020) das 30. Jubiläum dieses historischen Ereignisses mit einem Gottesdienst und einer Festveranstaltung im Eichendorff-Zentrum.

 

Read More …

Europa in Lubowitz

Es war die erste große Kundgebung der damals noch jungen organisierten deutschen Minderheit in Oberschlesien und sie sollte in der Umbruchszeit eine enorme Bedeutung für die Menschen haben. Heute allerdings ist sie ein wenig in Vergessenheit geraten, weshalb der Verband deutscher Gesellschaften und das Eichendorffzentrum die sog. Europa-Kundgebung am 20. Juli 1990 zum 30. Jubiläum wieder in Erinnerung rufen wollen.

Read More …