Schwierige Themen begleiteten die Oppelner bei dem Autorentreffen, das am Samstag, den 28 Oktober, in der der Städtischen Bibliothek in Oppeln stattgefunden hat. Gast des Treffens war der Reporter Marek Łuszczyna, Autor der Publikation „Kleines Verbrechen. Polnische Konzentrationslager”. Die Oppelner SKGD lud zu einer Diskussion rund um das Buch ein.