Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, December 3, 2021

Monika Wittek

Was war gestern und was wird morgen?

Das „Jahrbuch der Deutschen in Polen“ erscheint in diesem Jahr in seiner bereits 10. Ausgabe. Das Jahrbuch soll einen Überblick geben über das, was die Deutschen in Polen im vergangenen Jahr gemacht haben. Es will aber auch Themen in den Mittelpunkt stellen, die der Deutschen Minderheit in Polen wichtig sind – die Sprachförderung etwa. Und das Jahrbuch will einen Ausblick geben auf das, was kommt in diesem Jahr. Wir haben, zusammen mit Bernard Gaida und Monika Wittek, einen Blick in das Buch geworfen.

Read More …

Feier zum runden Geburtstag (+Viedo)

 

 

Der DFK Zelasno (Żelazna) feierte am Sonntag sein 30-jähriges Bestehen. Zuerst gab es eine Andacht in der Kirche vor Ort und dann ein Treffen im Dorfsaal, bei dem an die Tätigkeit des DFKs in den letzen 30 Jahren und an die Menschen, die sich für den DFK von Anfang an engagiert haben, erinnert wurde.

Read More …

Albendorf: Wallfahrt der Deutschen Minderheit (+Audio)

Viele Deutsche aus Polen, aber auch aus der Bundesrepublik, sind am Sonntag, dem 12. August, nach Albendorf (Wambierzyce) gepilgert. Die Wallfahrt in das niederschlesische Dorf an der polnisch-tschechischen Grenze setzt eine jahrhundertelange Tradition fort.  Read More …

Großes Fest in der Jahrhunderthalle / Wielkie święto w Hali Stulecia

Stefanie Hertel bei der Aufzeichnung der HR Sendung “Hier spielt die Volksmusik” auf dem Hessentag 18.06.2013 in Kassel.
Foto: Ruth Moschner Fanclub/Wikimedia Commons

Noch ist zwar etwas Zeit bis zum nächsten Kulturfestival der Deutschen Minderheit in Polen, das traditionell in der Breslauer Jahrhunderthalle stattfindet. Doch die Organisatoren, also der Verband deutscher Gesellschaften, arbeitet bereits nicht nur am Bühnenprogramm, sondern auch an den verschiedenen Attraktionen um die Jahrhunderthalle herum. Und auch Interessierte sollten sich schon heute den Termin vormerken.

Read More …

Aufgeregt, aber Klasse!

Das Finale bestand aus dem schriftlichen und mündlichen Teil
Foto: Joanna Hassa

„Ich bin schon seit einigen Jahren Jury-Mitglied beim Deutschwettbewerb für Gymnasiasten, deswegen kann ich bestätigen, dass das Niveau wieder sehr hoch war”, sagte Monika Wittek über die Sprachkenntnisse der Schüler. Vergangenen Mittwoch fand das Finale des Deutschwettbewerbs für Gymnasiasten im Oppelner Jugendkulturhaus statt.Read More …