Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, June 19, 2021

Musik

Musizieren der Minderheit

Deutsche Minderheit ohne Musik? Kaum vorstellbar! Doch die Pandemie hat letztes Jahr der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen als Veranstalter von Konzerten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch konnten einige Live-Veranstaltungen auf die Beine gestellt werden. Es gab auch extra aufgenommene Konzerte und Online-Übertragungen.

Read More …

Johann Benjamin Bilse: Liegnitzer Stadtmusicus

 

Er konnte Geige, Harfe, Waldhorn und Trompete spielen. Wie es sich für einen „Stadtmusicus“ gehört. Mit großer Wahrscheinlichkeit konnte Johann Benjamin Bilse sogar alle Instrumente in seiner Liegnitzer Stadtmusikkapelle spielen. Schließlich hatte er jeden einzelnen seiner Berufsmusiker persönlich ausgebildet.

Read More …

Finale ohne Publikum

 

 

Zur ersten Etappe des deutschen Liederwettbewerbs „Superstar“ haben sich über 40 junge Talente mit der Aufnahme eines Liedes angemeldet. Aus den Einsendungen hat die Jury die besten Beiträge ausgewählt. Am Samstag, den 21. November war es endlich soweit: das Finale des Liederwettbewerbs. Doch dieses Mal war es aufgrund der in Polen geltenden Beschränkungen kein Konzert.

Read More …

Wenn Jugend singt

Dieses Jahr ist von der Corona Pandemie geprägt. Um in dieser schweren Zeit den Menschen eine angenehme Ablenkung zu ermöglichen, organisierte der Verband der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften (VDG) am 25. Oktober das Konzert „Wenn Jugend singt“. Eine Stunde lang verzauberten die Jugendlichen mit ihrer Musik die Zuschauer vor den Bildschirmen.

Read More …

Konkurs: Artysta Mniejszości Niemieckiej!

Nasz pierwszy plebiscyt na najlepsze zespoły i solistów mniejszości niemieckiej wzbudził ogromne zainteresowanie, którego się zresztą spodziewaliśmy. Nasza nagroda kulturalna uznawana jest bowiem za szczególnie prestiżową w środowisku artystów mniejszości niemieckiej. Świadczą o tym olbrzymie ilości kuponów oddawanych w pierwszej edycji plebiscytu na poszczególnych wykonawców, ale też to, że cały czas napływały do nas prośby o rozpoczęcie kolejnej edycji. Po kilku tygodniach, w których Państwo mogli nominować solistów, duety i zespoły do plebiscytu, rozpoczynamy teraz głosowanie!

Read More …

Palast der Musikliebhaber

Es lohnt sich, einmal das Schloss Hohlstein zu besuchen, um Tom und Mustang kennenzulernen. Dies sind beileibe nicht die Namen von Wildwest-Reitpferden, sondern von zweihundert Jahre alten amerikanischen Tulpenbäumen, die im Park des Schlosses im niederschlesischen Hohlstein, Kreis Löwenberg, wachsen. Leider ist das Schloss selbst eine Ruine, aber es lohnt sich immer noch, in der Nähe den Schattenstein (poln. Skała z Medalionem) zu sehen.

Read More …