Posts tagged "Österreichischer Frühling"
Fasching in Österreich (+Audio)

Fasching in Österreich (+Audio)

Den Vortrag „Fastnacht, Fasching – wie wird Karneval in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefeiert“, der am Rosenmontag stattgefunden hat, haben die Mitarbeiterinnen der Österreich-Bibliothek in Oppeln im Rahmen des 19. Österreichischen Frühlings vorbereitet.
Der Frühling kommt

Der Frühling kommt

Die Österreich-Bibliothek wird zum 19. Mal den Österreichischen Frühling veranstalten. Alle Interessierten können sich auf verschiedene kulturelle Angebote freuen.
Alles Walzer und viel mehr

Alles Walzer und viel mehr

Die Österreich-Bibliothek feierte 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass gab es verschiedene Veranstaltungen, doch auch in diesem Jahr werden die Mitarbeiterinnen der Bibliothek im Oppelner kulturellen Veranstaltungskalender ordentlich mitmischen.
25 Jahre gute Bücher

25 Jahre gute Bücher

Eine ältere bebrillte Dame, verborgen hinter Bücherregalen, die nur dann von ihrer Lektüre aufschaut, wenn ein Leser an die Tür klopft. So mancher stellt sich noch immer so die Arbeit eines Bibliothekars vor – dass er oder sie nur sitzt und liest, sagt die Direktorin der Österreich-Bibliothek in Oppeln Monika Wójcik-Bednarz. Doch außer dem Ausleihen...
Österreich Land und Leute - Finale in Oppeln

Österreich Land und Leute – Finale in Oppeln

  770 Teilnehmer aus ganz Polen haben in diesem Jahr an dem Wettbewerb „Österreich Land und Leute“ teilgenommen. Das Finale fand am sechsten April in Oppeln statt.
Von „Persona non grata“ zum Lieblingsautor

Von „Persona non grata“ zum Lieblingsautor

Im Rahmen des „17. Österreichischen Frühlings“ besuchte der Schriftsteller Martin Pollack Oppeln. Der Österreicher stellte letzte Woche seine neueste Publikation „Topographie der Erinnerung“ in der Woiwodschaftsbibliothek inOppeln vor.
Martin Pollack

Martin Pollack

  Im Rahmen des Österreichischen Frühlings wird der Schriftsteller Martin Pollack Oppeln besuchen. Am Donnerstag, den 4. April wird der Österreicher sein Buch „Topograpfie der Erinnerung“ präsentieren.  
Staubzunge - Hanna Sukare stellt preisgekrönten Roman vor

Staubzunge – Hanna Sukare stellt preisgekrönten Roman vor

AUDIO     Die Schriftstellerin Hanna Sukare stellte gestern im Oppelner Germanistik-Institut ihr Romandebut „Staubzunge“ vor. Das Buch wurde in diesem Jahr mit dem Rauriser Literaturpreis ausgezeichnet. Zehn Jahre hat die Autorin daran gearbeitet, ihre Recherchen führten sie dabei immer wieder nach Lodsch.
Über den Philosophen des Irrtums

Über den Philosophen des Irrtums

  AUDIO ->   Ein Ausflug in die Welt des jüdischen Schriftstellers und Denkers Manès Sperber, dem “Philosophen des Irrtums” stand gestern auf dem Programm des Österreichischen Frühlings.
Österreichischer Frühling eröffnet

Österreichischer Frühling eröffnet

  AUDIO-> Am Dienstag, dem 1.3.16 wurde der 16. Österreichische Frühling eröffnet. In der Österreich-Bibliothek in Oppeln wurde ein Vortrag über das Land und die Kultur Österreichs gehalten.       Österreich – eine Annäherung, mit diesem Vortrag rund um das Thema Österreich startete die Österreichbibliothek in Oppeln in den Österreichischen Frühling. “Wir können in...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia