Posts tagged "Oppeln"
Wahlen sind große Herausforderung (mit Audio)

Wahlen sind große Herausforderung (mit Audio)

Das Jahr 2018 steht für die Oppelner Organisation der deutschen Minderheit ganz im Zeichen der Selbstverwaltungswahlen, die in diesem Jahr versprechen aufreibend zu sein, da aktuell die neue Wahlordnung noch nicht beschlossen wurde. Aber auch im Bereich Kultur stellt sich die SKGD auf ein aktives Jahr ein.
Ein Stück heile Welt - Neue Dokumente und Fotos über Fotograf Max Glauer

Ein Stück heile Welt – Neue Dokumente und Fotos über Fotograf Max Glauer

    Über Max Glauer (1867-1935) sind bisher unveröffentlichte Fotos und Dokumente aufgetaucht. Sie zeigen den bekannten Oppelner Fotografen als Familienmensch.
Das Jahr mit dem Wochenblatt

Das Jahr mit dem Wochenblatt

365 Tage des Jahres 2017 sind fast vorbei und jeder Tag brachte etwas Neues, auch im Leben der Deutschen in Polen. Mal freute man sich über Jubiläen und Jahrestage, mal musste man befürchten, die Lage im Land ändert sich nicht zu Gunsten der Minderheit. Über all diese Dinge haben wir in den letzten 50 Ausgaben...
Lust auf Oplerki?

Lust auf Oplerki?

Ein voller Saal, Oppelner Würstchen und ganz viel Geschichte Oppelns aus der Vorkriegszeit. Mit diesen Worten kann man die Prämiere des eindrucksvollen Dokumentarfilms „Gruss aus Oppeln“, die am 28. Dezember in Museum des Oppelner Schlesiens stattgefunden hat, bezeichnen.
Gruß aus Oppeln

Gruß aus Oppeln

Towarzystwo Społeczno-Kulturalne Niemców na Śląsku Opolskim zaprasza na premierę niezwykłego filmu dokumentalnego o życiu w przedwojennym Opolu pt. „Gruss aus Oppeln”, która odbędzie się już jutro (28 grudnia 2017 r.) o godzinie 18.00 w Muzeum Śląska Opolskiego w Opolu.
Die vielen Tode unseres Opas Jurek

Die vielen Tode unseres Opas Jurek

Mit dem Autor des Buches „Die vielen Tode unseres Opas Jurek“ Matthias Nawrat sprach Marie Baumgarten.
Es war etwas Besonderes

Es war etwas Besonderes

Den Deutschen Tag beim Oppelner Weihnachtsmarkt gibt es schon seit ca. 15 Jahren. Den Anfang machte Frakcja Młodych, die ersten Weihnachtsmärkte fanden neben der Oppelner Kathedrale statt. Schulen haben damals eigene Stände vorbereitet, Schüler sind auf der Bühne aufgetreten. 2011 hat der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) diese Initiative übernommen, und im Laufe...
Adventsstimmung pur

Adventsstimmung pur

Im großen Konzertsaal der Oppelner Philharmonie kamen Mitglieder der Oppelner DFKs und eingeladene Gäste zusammen, um sich in adventlicher Atmosphäre auf die Feiertage vorzubereiten. Im Zentrum stand aber nicht nur die Musik, sondern auch reele Hilfe.  
Kein gewöhnliches Buch

Kein gewöhnliches Buch

Gabriel Tobor, der Bürgermeister von Radzionkau, hat das Neue Testament ins Schlesische übersetzt. Am 22. November hat er sein Werk in der Eichendorff-Bibliothek in Oppeln vorgestellt.
Lieder und Lebkuchen

Lieder und Lebkuchen

Leckere Lebkuchen, duftende Weihnachtsplätzchen, schöne Dekorationen und ein weihnachtliches Kulturprogramm sollen auch dieses Jahr dazu beitragen, dass viele Besucher zum traditionellen Weihnachtsmarkt der Deutschen Minderheit kommen. Diesen veranstaltet der Bund der Jugend der deutschen Minderheit am 17. Dezember auf dem Oppelner Ring.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia