Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

Prusy Wschodnie

Geschichte der Berufsausbildung

 

Die Stadt Allenstein und vor allem ihre Bewohner engagieren sich seit mehreren Jahrzehnten ständig und unermüdlich für den Schutz des architektonischen Kulturerbes der Zwischenkriegszeit. Dank dieser Projekte können wir am Beispiel vieler restaurierter öffentlicher Gebäude und Wohnhäuser sehen, wie sich die Stadtlandschaft in dieser Zeit verändert hat.

Read More …

Weiter und schneller als alle anderen

Wer wandert, weiß, dass nach einer 25 km-Wanderung, spätestens nach einer 30 km-Wanderung nichts mehr geht – im wahrsten Sinne des Wortes. Bernd Kannenberg, der 1972 bei Olympia Gold errang, lief als erster Mensch 50 Kilometer in weniger als 4 Stunden. Am 13. Januar dieses Jahres ist der zähe Ostpreuße in Münster verstorben. Ein Rückblick auf den gebürtigen Königsberger, der als einer der wenigen den Untergang der Gustloff überlebte.

Read More …

Ostpreußen oder Polen?

 

 

Es ist 100 Jahre her, dass in den meisten Landkreisen im südlichen Ostpreußen die Bevölkerung in einer Volksabstimmung über die staatliche Zugehörigkeit dieser Landkreise nach dem Ersten Weltkrieg entscheiden durfte. In diesem auf Grundlage des Versailler Vertrags am 11. Juli 1920 unter der Kontrolle der Sieger des Ersten Weltkriegs durchgeführten Plebiszit sprach sich eine sehr deutliche Mehrheit, in vielen Orten sogar 100 Prozent, für einen Verbleib bei Ostpreußen aus.

Read More …

Über Mariensztat, Limanowa, Tymbark und andere

 

 

Man ist allgemein überzeugt, dass nach dem Zweiten Weltkrieg im Gebiet des nach Westen verschobenen Polens eine gründliche Entdeutschung der lokalen Namensgebung stattfand. Das stimmt aber nur zum Teil, denn die kommunistische Führung legte dabei eine weitgehende Inkonsequenz an den Tag.

Read More …