Posts tagged "Schlesien"
German’s erstes Topmodel

German’s erstes Topmodel

Bevor die Supermodels Heidi Klum und Claudia Schiffer über die internationalen Laufstege schritten, machte ein anderes deutsches Model internationale Karriere als Fotomodel. Sie hieß Rita Jaeger und wurde am 3. Januar 1935 in Gleiwitz geboren.
Minderheiten-Wallfahrt: Gott versteht alle Sprachen

Minderheiten-Wallfahrt: Gott versteht alle Sprachen

Sankt Annaberg – für viele Schlesier der Inbegriff von Heimat. Dass sie ein Mal im Jahr zur Heiligen Anna pilgern – für die meisten mehr als ein Ausdruck des Glaubens. Es ist das öffentliche Bekenntnis einer Minderheit anzugehören. Dieses Bekenntnis haben am ersten Junisonntag zahlreiche Pilger aus dem In-und Ausland bei der Minderheiten-Wallfahrt abgelegt.
Eine intellektuelle Amazone

Eine intellektuelle Amazone

Sie war die erste Frau, die am 22. Dezember 1900 an der Universität Breslau im Fachgebiet Chemie promovierte. Wer weiß, wie sich die Karriere von Clara Immerwahr weiterentwickelt hätte und wie es ihr im Leben ergangen wäre, hätte sie nicht den späteren Nobelpreisträger und Erfinder von Zyklon B und Senfgas Fritz Haber geheiratet. Womöglich wäre...
Schillerndster Charakter Hannovers

Schillerndster Charakter Hannovers

  Ihr Taufname war Dorothea. Doch die Tochter des Beuthener Gymnasiallehrers Franz Nolte ging in die Geschichte als Theanolte Bähnisch ein. Die Mitbegründerin des Deutschen Frauenrings, Herausgeberin der Zeitschrift „Die Stimme der Frau“ war Deutschlands erste Verwaltungsreferendarin und die erste Regierungspräsidentin Hannovers.
Meisterin der Landschaftsmalerei

Meisterin der Landschaftsmalerei

  Im 19. Jahrhundert war den Frauen der Zugang zu Kunstakademien verwehrt. Doch Getrud Staats, die Tochter eines wohlhabenden Breslauer Kaufmanns, hatte das Glück, dass ihr Vater ihr großes Talent fördern konnte. Deswegen konnte die später als bekannteste schlesische Landschaftsmalerin sich schon in jungen Jahren auf ihre große Leidenschaft konzentrieren.
Perle des Schlesischen Mittelalters

Perle des Schlesischen Mittelalters

Nachdem wir vor einer Woche Orte besuchten, die an die preußische Zeit erinnern, begegnen wir diesmal Andenken an die frühere Geschichte Schlesiens. Es wird wieder ein angenehmer Spaziergang – von Striegau (Strzegom) aus besteigen wir den Kreuz-Berg.
Neisse: Ausstellung über Identität

Neisse: Ausstellung über Identität

„Schlesien, aber wo liegt es?“ Mit der Frage, die schon der bekannte Gleiwitzer Schriftsteller Horst Bienek in den Raum stellte, beschäftigt sich derzeit eine Ausstellung in Neisse. Ihr Titel: Typisch schlesisch?! 
Cała masa fajnych ludzi

Cała masa fajnych ludzi

Prof. Joanna Rostropowicz niestrudzenie przywraca pamięć o wielkich Ślązakach. Niedawno ukazał się piąty tom cyklu przygotowanego pod jej redakcją pt. „Ślązacy od czasów najdawniejszych do współczesności”. – Opublikowaliśmy już biogramy 500 postaci, ale prawda jest taka, że materiału jest pewnie na kolejnych 50 tomów – zapewnia prof. Rostropowicz.
Am Rande der Glatzer Grafschaft

Am Rande der Glatzer Grafschaft

  Zusammen mit dem Riesengebirge stellt es auf jeden Fall eine der populärsten Gebirgsketten der Sudeten da. Oft haben wir schon über Ansichten des Großen Heuscheuers von anderen Gipfeln geschrieben. Diesmal laden wir auf eine Wanderung auf den bekannten Berg selbst ein.
Geschichte spannend machen

Geschichte spannend machen

  Emilia Wójcik, Mitarbeiterin der Deutschen Bildungsgesellschaft, sprach mit Manuela Leibig über die neue Schulungsreihe für Lehrer, die schon am 30. März beginnt.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia