Der persönliche Kontakt zu seinen Gemeindemitglieder ist dem Franziskanerpater Marian Arndt sehr wichtig. Als Seelsorger der Deutschen in Niederschlesien (Dolny Śląsk) ist er deshalb ständig unterwegs. Lange Wege muss er manchmal zurücklegen, da die Mitglieder der Gemeinde ist über die ganze Woiwodschaft verteilt leben. Doch der gebürtige Ratiborer liebt seine Aufgabe. Das Schlesien Journal...