Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, December 1, 2021

Sensburg

2019 beendet, 2021 im Blick

 

 

Im Sitz der Gesellschaft der deutschen Minderheit „Bärentatze“ in Sensburg kamen die Delegierten der Mitgliedsvereine des Verbands der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren (VdGEM) zur verspäteten Hauptversammlung zusammen. Angesichts der diesjährigen ungünstigen Situation gab es einiges mehr über das letzte und das nächste Jahr zu diskutieren.

Read More …

Vom nationalen Symbol zum Café

 

 

Zu Ehren von Otto Fürst von Bismarck, dem ersten Kanzler des Deutschen Reichs, entstanden Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts unter anderem Türme im gesamten damaligen Reichsgebiet – einer davon auf dem Mühlenberg im Sensburger Stadtpark. Er steht noch und ist seit Kurzem wieder zugänglich – als Aussichtspunkt, Ausstellungsraum und Café.

Read More …

10 Jahre „Freunde Masurens“

 

10 Jahre ist der Verein „Freunde Masurens“ inzwischen aktiv, gegründet wurde er im August 2010. Auf der Jubiläumsfahrt nach Masuren wurde aber nicht nur gefeiert, sondern mit einer „Bank der Erinnerung“ in Sensburg und in Warpuhnen mit der Einweihung der renovierten Orgel in der evangelischen Kirche wurden zwei große Projekte abgeschlossen.

Read More …

Deutsche und Polen nach 1945

Um die gesellschaftlichen Änderungen direkt am Ende des Zweiten Weltkriegs in der heutigen Woiwodschaft Ermland und Masuren ging es bei der diesjährigen Arbeitstagung der Deutschen Minderheit im ehemaligen südlichen Ostpreußen. Zur Veranstaltung unter dem Titel „Neue Nachbarn – Deutsche und Polen in Ermland und in Masuren nach 1945“ hatte die Landsmannschaft Ostpreußen nach Sensburg eingeladen.

Read More …

Den stillen Helden gedenken

Foto: Piotr Piercewicz, Sensburg/Mrągowo

Am 8. September wurde im Zentrum für Kultur und Touristik in Sensburg/Mrągowo die Ausstellung „Garten der stillen Helden – Namentuch-Denkmal“ eröffnet. Das gleichnamige Projekt möchte mit Namentüchern an Menschen erinnern, die in der Zeit des Nationalsozialismus Verfolgten selbstlos geholfen haben.Read More …

Was bedeutet uns Europa?

Foto: Simon Römer

Insgesamt 80 Jugendliche aus zehn Ländern verbringen knapp zwei Wochen gemeinsam in Sensburg (Mrągowo) an der Masurischen Seenplatte und erkunden ihr persönliches Europa. Schon zum vierten Mal veranstalten das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) das internationale Sommercamp für Jugendliche. Read More …

Was bedeutet uns Europa? – Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheit

Insgesamt 80 Jugendliche aus zehn Ländern verbringen knapp zwei Wochen gemeinsam in Sensburg (Mrągowo) an der Masurischen Seenplatte und erkunden ihr persönliches Europa. Schon zum vierten Mal veranstalten das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) das internationale Sommercamp für Jugendliche.Read More …

Nicht nur Basteln

Die Projektteilnehmer in Breslau zeigten die Ergebnisse ihrer Arbeit. Foto: DSKG Breslau
Die Projektteilnehmer in Breslau zeigten die Ergebnisse ihrer Arbeit. Foto: DSKG Breslau

Bastel-Workshops, bei denen DFK-Mitglieder z.B. Verzierungen mit Bezug auf die deutsche Tradition schaffen, gehören zu den beliebtesten Projekten im Rahmen der Vorzeigeinitiative „Belebung der Begegnungsstätten” des Verbandes deutscher Gesellschaften. Die Projektmittel können auch aber ganz anders verwendet werden, was auch Gliederungen außerhalb Oberschlesiens zeigen.Read More …