Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Sunday, December 5, 2021

SKGD Oppeln

Schlesien Journal vom 30.11.2021

Wiktor Smyk sammelt seit über 40 Jahren – und damit mehr als ein halbes Leben lang – alte Gebrauchsgegenstände. In seiner kleinen Heimatstube in Mnichus bei Malapane hat er sie untergebracht. Allesamt erzählen sie die Geschichte von den zwei Gesichtern des technischen Fortschritts. Und: Sie erzählen die Geschichte einer Liebe.

Read More …

Woche im DFK

Das Oktoberfest wurde gerade erst gefeiert und schon stehen der Martinstag und die Adventszeit vor der Tür. Die Deutschen Freundschaftskreise lassen sich diese Anlässe für gemeinsame Aktivitäten natürlich nicht entgehen. Außerdem wurde kürzlich ein 30-jähriges Jubiläum zelebriert. Leider gab es in den Reihen der deutschen Minderheit aber auch einen Trauerfall.

Read More …

Schlesien Journal 11.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Julia Chrobok ist eine junge Sängerin aus Krappitz. Im vergangenen Jahr gewann sie den “Superstar”-Wettbewerb der SKGD. Seitdem sie 9 Jahre alt ist, steht Julia auf der Bühne und rührt mit ihrer samtenen Stimme die Menschen zu Tränen. Wir haben Julia zu Hause besucht und sie gefragt, ob Musik die Welt verändern kann.

Außerdem: Wer sein Wissen über die deutsche Minderheit spielerisch testen will, der kann das jetzt mit einer neuen App tun.

Und: Das Buch “Meine deutsche Geschichte” ist das gedruckte Resultat eines Schreib-Wettbewerbs der SKGD Oppeln und widmet sich auf unterschiedliche Weise der Frage: Was bedeutet die deutsche Sprache und die deutsche Kultur der deutschen Minderheit?

Read More …

Schlesien Journal 27.04.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Es ist der größte Bau, den Preußens Chefarchitekt Karl Friedrich Schinkel je realisieren konnte.

33 Jahre lang wurde an dem mächtigen Gebäude gearbeitet. 1873 konnte der pompöse Bau dann endlich fertig gestellt werden:

Die Rede ist vom wunderschönen Schloss Kamenz im niederschlesischen Kamenz. Wir waren vor Ort und haben uns das prächtige Bauwerk und seine tragisch-schöne Geschichte genauer angeschaut.

Read More …

Denkmal nur für die eine Seite des Konfliktes

Oppelns Stadträte haben bei der letzten Sitzung entschieden ein Denkmal für die Schlesischen Aufständischen zu errichten. Die Oppelner Deutsche Minderheit sieht diese Initiative kritisch und betont in ihrer Stellungnahme, dass 100 Jahre nach den damaligen Ereignissen der Opfer beider Seiten des Konflikten gedacht werden sollte.

Read More …

Neujahrsempfang der Oppelner SKGD

Traditionell kamen Mitglieder der deutschen Minderheit und Kommunalpolitiker aus der Region gestern (20.01.2021) zum Neujahrsempfang zusammen. Wegen der geltenden Beschränkungen konnte das Treffen jedoch nur online stattfinden, dafür aber mit einem speziellen Gast, dem deutschen Botschafter in Warschau Arndt Freytag von Loringhoven.

Read More …