In Schlesien gab es zu deutscher Zeit am Sonntag Laetare in der Mitte der Fastenzeit am vierten Fastensonntag den Brauch des Sommersingens oder „Summerns”, wie es auf Schlesisch heißt, mit dem freudig der Winter ausgetrieben wurde.