Werbung
Posts tagged "Stadtvergrößerung"
"Nie" dla kompromisu / "Nein" zum Kompromiss

„Nie” dla kompromisu / „Nein” zum Kompromiss

Na wniosek klubu radnych „Mniejszość Niemiecka – Dla samorządu” zwołano wczoraj nadzwyczajną sesję Rady Miasta Opola, podczas której miano przyjąć stanowisko ws. korekty granic Opola i gminy Dobrzeń Wielki. Radni ostatecznie jednak odrzucili poparcie dla zmiany granic.
Keine Absage in Brüssel

Keine Absage in Brüssel

  Am 4. Mai wurde in der Petitionskommission des Europäischen Parlaments über die Petition der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien zur Stadterweiterung Oppelns und der damit verbundenen Verletzungen der Minderheitenrechte diskutiert. Konkrete Entscheidungen gab es nicht, aber auch eine Absage wurde nicht erteilt.
Bundestagsabgeordnete in Polen / Posłowie do Bundestagu w Polsce

Bundestagsabgeordnete in Polen / Posłowie do Bundestagu w Polsce

  Vom 12. bis 17. März reiste eine Delegation des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik nach Polen. Dabei ging es vor allem um die Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen sowie die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der nachbarschaftlichen kulturellen und bildungspolitischen Zusammenarbeit. Die Bundestagsabggeordnete trafen sich zum Abschluss ihrer reise auch mit Vertretern...
Deutsche Minderheit reagiert auf die Abberufung von Marcin Gambiec

Deutsche Minderheit reagiert auf die Abberufung von Marcin Gambiec

Bei der gestrigen Sitzung des Oppelner Stadtrates haben nicht nur Räte aus den eingemeindeten Ortschaften um Oppeln ihre Eide abgelegt, wobei es nicht ohne Skandal abgegangen ist ( mehr dazu berichten wir hier). Am Ende wurde auch Marcin Gambiec, Stadtrat der Deutschen Minderheit, seines Amtes als Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Rates abgewählt. Die Oppelner SKGD...
Klage gegen Vergrößerung Oppelns abgewiesen

Klage gegen Vergrößerung Oppelns abgewiesen

Marcin Gambiec, Oppelner Stadtrat der Deutschen Minderheit, zog vor das Verwaltungsgericht, da seiner Meinung nach über den Beschluss des Stadtrates über den Antrag auf die Erweiterung der Grenzen rechtswidrig abgestimmt wurde. Nun verlor er aber vor dem Obersten Verwaltungsgericht.
Vergrößerung von Oppeln ist Thema in Straßburg

Vergrößerung von Oppeln ist Thema in Straßburg

Die Vergrößerung von Oppeln war Thema im Europaparlament. EU-Abgeordnete mahnen, den Verletzungen von Minderheitenrechten endlich Einhalt zu gebieten.
Ich wünsche einen breiteren Blick / Życzę szerszego spojrzenia

Ich wünsche einen breiteren Blick / Życzę szerszego spojrzenia

Oppelns Stadtpräsident Arkadiusz Wiśniewski hat sich in seinem Wochenblatt-Interview zu einer Reihe von Initiativen zugunsten der deutschen Minderheit bereit erklärt (Das Interview finden Sie hier). Rudolf Urban sprach nun darüber mit dem Oppelner SKGD-Vorsitzenden Rafał Bartek.
Wiśniewskis Versprechen / Obietnice Wiśniewskiego

Wiśniewskis Versprechen / Obietnice Wiśniewskiego

Stadtpräsident Oppelns Arkadiusz Wiśniewski will nach eigenen Angaben gut mit der Deutschen Minderheit leben und erklärt sich bereit diese Volksgruppe durch allerhand Vorhaben zu unterstützen. Darüber spricht er im Interview mit Krzysztof Świerc.
Strajk głodowy przeciw powiększeniu Opola. Niemiecka młodzież bierze udział

Strajk głodowy przeciw powiększeniu Opola. Niemiecka młodzież bierze udział

Sprzeciw przybrał dramatyczną formę. Trwa strajk głodowy przeciw powiększeniu Opola. Także młodzież mniejszości niemieckiej bierze udział.
"Antrag wurde professionell beurteilt"

„Antrag wurde professionell beurteilt”

Der Oppelner Woiwode Adrian Czubak erklärte heute bei einer Pressekonferenz, wieso er das Projekt der Vergrößerung Oppelns positiv beurteilt hatte. Auf eine solche Erklärung warteten die Bewohner der Gemeinden um Oppeln seit einigen Wochen.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia