Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, January 17, 2022

Ukraine

„Freundschaftsbesuch“

Nachdem am vergangenen Freitag (10.12.) bereits Deutschlands neue Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) zum Antrittsbesuch nach Polen reiste, wurde am Sonntag (12.12.) auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Warschau erwartet. Er traf dort mit Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zu einem Gespräch über bilaterale, europäische und internationale Themen zusammen.

Read More …

Zwischen Krieg und Frieden

Die Wanderausstellung “In zwei Welten”, die von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten vorbereitet wurde, zeigt die Geschichte und heutige Lage von deutschen Minderheiten in 25 Ländern Europas. Nachdem sie in den vergangenen zwei Jahren in West- und Mitteleuropa gezeigt wurde, macht sie aktuell halt in Odessa an der ukrainischen Schwarzmeerküste. Read More …

Artur Klose: Oberschlesischer Künstler wegen kontroverser Werke vor Gericht

Dieses Kunstwerk sorgte für Aufregung. Artur Klose präsentiert den “Landrat aus Scheiße”. Hier bei der Nacht der Museen 2017 im “Deutschen Hygiene-Museum” in Dresden. Foto: privat

 

 

Artur Klose ist vielen durch seine lehrreichen Comics bekannt, vor allem in seiner Heimat Oberschlesien. Mit seiner Kunst setzt er sich auch gegen Fremdenfeindlichkeit ein. Doch genau dafür soll er sich nun vor einem deutschen Gericht verantworten. Jetzt kämpft Artur Klose für die Freiheit der Kunst.Read More …

“Runder Tisch“ mit Akzent aus Polen

Die FUEN Delegation.

Wie das Wochenblatt schon berichtete, nähert sich der Kongress der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEN). Vom 17. bis zum 21. Mai werden sich  Vertreter nationaler Minderheiten aus ganz Europa in Rumänien treffen. Dabei wird auch die Ukraine zum Thema werden. Um sich darauf vorzubereiten, besuchte eine Gruppe des FUEN das Land, darunter auch VdG-Chef Bernard Gaida. Read More …

Hilfe für Taras

Jugendliche aus Oberwitz möchten dem kranken ukrainischen Jugendlichen Taras helfen.

In Oberwitz/Obrowiec (Gemeinde Gogolin) wird die Adventszeit sehr festlich, bunt und musikalisch begangen. Die Bewohner, zusammen mit den dortigen BJDM, bauen eine große Krippe, bereiten sich auf ein Konzert mit Weihnachtsliedern vor und planen das neue Jahr mit einem Feuerwerk zu begrüßen. Das alles für einen guten Zweck, um einem Ukrainer zu helfen.Read More …

Feiern statt grübeln

Im Rahmen der Deutschen Wochen werden unter anderem Tanzgruppen auftreten. Foto: Deutsche Botschaft Kiew.
Im Rahmen der Deutschen Wochen werden unter anderem Tanzgruppen auftreten. Foto: Deutsche Botschaft Kiew.

Deutsche Kulturtage sind offenbar nicht nur eine Domäne der deutschen Minderheit im Oppelner Schlesien. Auch die Deutschen in der Ukraine veranstalten in der kommenden Zeit eine ähnliche Reihe von Projekten, die als die „Deutschen Wochen“ bekannt sind.Read More …

„Besser hätte es nicht kommen können!”

Die größte Freude des Abends folgte auf das Tor zum 2:0 Foto: Łukasz Biły.
Die größte Freude des Abends folgte auf das Tor zum 2:0 Foto: Łukasz Biły.

Ein lautes „Tor!” ließ sich am Sonntag um 22:45 Uhr im Zentrum von Chronstau hören, als Bastian Schweinsteiger das Spielergebnis zwischen Deutschland und der Ukraine auf 2:0 festlegte. Mehrere Dutzend Angehörige der deutschen Minderheit sahen das Spiel in einer Fanmeile, die inzwischen älter ist als mancher Besucher.Read More …

Poetry Slam gegen Stereotype

Das Institut für Auslandsbeziehungen organisiert zusammen mit dem Bund der Jugend der Deutschen Minderheit und Partnern aus der Ukraine und Deutschland ein Projekt für Jugendliche – Slamin’ Stereotypes – Gedanken gegen Schubladendenken. Es wird zum zweiten Mal ausgetragen, aber zum ersten Mal in einem internationalem Kreis.

Read More …