Schon zum 18. Mal veranstaltete der DFK Dombrowka zusammen mit anderen Dorforganisationen vergangenes Wochenende den Ostermarkt. Jedes Jahr vor Ostern können Besucher Dekorationen, Gebäck und traditionelle Ostereier in Dombrowka kaufen.

Wer sein Haus vor Ostern noch nicht dekoriert hatte, der hatte am Samstag in Dombrowka die Qual der Wahl
Foto: D. Bassek

Ähnlich war es auch am vergangenen Sonntag, dem 25. März, im Saal der deutschen Minderheit. Ab 15:00 Uhr gab es nicht nur eine Frühlings-, sondern auch eine festliche Atmosphäre. Es gab Kunsthandwerk von lokalen Künstlern, aber auch von Hand bemaltes Porzellan oder geschnitzte Gegenstände aus Holz. Das Interesse war wie immer beträchtlich und die Einwohner bewunderten nicht nur die ausgestellten Dekorationen, sondern hatten auch die Gelegenheit, die kulinarischen Spezialitäten der Hausfrauen aus Dombrowka zu probieren.In der sogenannten Kinderecke konnten Kinder Rätsel und Quiz gegen kleine Preise lösen. Die Spiele zogen auch Erwachsene an. Den Ostermarkt veranstaltet der DFK Dombrowka, der Dorfrat und der lokale Verband der Entwicklung des Dorfes.

 

D. Bassek