Neues aus der Reihe “Die Woche im DFK”. Erfahren Sie, was in den DFKs Ihrer Region los ist. Diesmal: Rosenmontag in Tost, Bastelstunden in Seichwitz-Uschütz und vieles Spannende mehr.

 

Rosenmontag in Tost

Als eine der ersten DFKs in Schlesien hat der DFK Tost offiziell den Karneval begrüßt. Mit einem traditionellen Rosenmontag feierten die Deutschen die fünfte Jahreszeit. Der musikalische Höhepunkt war der Auftritt des beliebten Duos Aneta und Norbert.

 

Foto: DFK Tost

 

 

Abschied

In Deutschland verstarb letzte Woche ein langjähriger Freund des DFK Chronstau, Oswald Ciolek. Er war nicht nur der Ehrenbürger der Gemeinde Chronstau, sondern auch der Autor der Monografie über die Gemeinde Chronstau. Seit vielen Jahren lebte er in der Nähe von München. Oswald Ciolek wurde 91 Jahre alt.

 

 

Wahlversammlung im Mai

Der DFK Ruda informiert, dass am 25. Mai die Wahlversammlung stattfinden wird. Während des Treffens wird ein neuer Vorstand und ein neuer Vorsitzender des DFKs gewählt. Alle Mitglieder sind schon jetzt herzlich eingeladen. Die Versammlung beginnt um 16:00 Uhr im DFK-Sitz an der ul. Solidarności 7/4. Schon jetzt kann man bei der Vorsitzenden Dorota Habasz Kandidaten für den Vorstand melden.

 

 

Neues aus Kupp

In Kupp fand bereits die diesjährige Jahres- und Wahlversammlung des DFKs statt. Die Mitglieder des DFKs haben einen neuen Vorstand und eine neue Vorsitzende gewählt. Diese wurde wiederum die bisherige Chefin des DFKs, Maria Koschny. Schon am 2. März veranstalten die Damen vom DFK Kupp die Weiberfastnacht. Beginn ist um 20:00 Uhr im Dorfklub.

 

 

Neuer Vorstand in Tost

Auch in Tost ist die Entscheidung gefallen. Letzte Woche wurde beim hiesigen DFK der neue Vorstand gewählt. Chefin des DFKs wurde Dorota Matheja, ihr Stellvertreter wurde Hubert Dworczyk. Als Schatzmeisterin wird ab nun Małgorzata Gnacy tätig sein und als Schriftführerin Daria Winicka. Weitere Vorstandmitglieder sind Regina Iwan und Aleksander Sikora. Zur Revisionskommission wurden gewählt: Małgorzata Gawron als Vorsitzende, Krystyna Miozga als ihre Stellvertreterin und Manfred Prause und Józef Tomanek als Mitglieder.

 

Foto: DFK Tost

 

 

Alles Gute zum Geburtstag

Vertreter des Vorstandes des DFK Gogolin, Walter Stannek und Rafał Nocoń, überraschten Christiane Polanski mit einem Blumenstrauß anlässlich ihres 80 Geburtstages. Schon seit 29 Jahren ist Christiane Polanski Schatzmeisterin im DFK Gogolin.

 

Foto: DFK Gogolin

 

 

Bastelstunden

Im Rahmen des Zusammenarbeit des DFK Seichwitz-Uschütz finden in der Bibliothek in Uschütz jeden Freitag Bastelstunden für Kinder statt. Letzte Woche haben die Kleinen im Rahmen der Bastelstunden Wettbewerb „Ich wohne in einem interessanten Ort“ gemacht.

 

rbsarbeiten für den künstlerischen Wettbew

Foto: Bibliothek in Uschütz

 

 

Tischtennisturnier

Der DFK Stollarzowitz lädt schon jetzt zum Tischtennisturnier ein. Diesmal findet das Turnier am 27. April statt. Beginn ist um 14:30 Uhr. Das Tischtennisturnier wird zum vierten Mal organisiert.

 

 

Anmeldung für den Samstagskurs

Zum allerersten Mal soll im März ein Samstagskurs bei der deutschen Minderheit in Tarnowitz starten. Die Teilnahme für Kinder zwischen sechs und elf Jahren kostet 30 Złoty (Mitglieder des DFKs) und 40 Złoty (Nichtmitglieder). Der Samstagskurs wird im Sitz des DFKs Tarnowitz, ul. Słoneczników 41, durchgeführt. Anmelden kann man sich bis zum 8. März. Mehr Infos gibt es bei Oskar Zgonina unter der Telefonnumer 516 621 011, E-Mail: oskarzgonina@gmail.com

 

 

Alte und neue Führungskräfte

Die Jahresversammlungen in den DFKs der Gemeinde Proskau neigen sich dem Ende zu. Der DFK Gorek hat kürzlich seine Wahlsitzung gehabt. Vorsitzender wurde wieder Konrad Witek. Auch im Vorstand blieb alles beim alten. An der Versammlung hat der Bürgermeister Krzysztof Cebula teilgenommen. Im Kulturteil hat Tomek Peszka die Leute begeistert. Im DFK Zlönitz ist Michael Kochanek zum Vorsitzenden gewählt worden. Der DFK Ellguth Proskau hat wiederum Daniel Szindzielorz den Vorsitz über den DFK übernommen.

 

 

adur