Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Sunday, July 3, 2022

Woche im DFK

Neues aus der Reihe „Woche im DFK“: Hier erfahren Sie, was in den DFKs in Ihrer Region derzeit los ist. Neben der Wahl eines neuen Vorstands in Grünberg geht es um den Deutschen Kinderclub in Chrosczütz und Osterpalmen in Breslau.

 

Neuer Vorstand in Grünberg
Kürzlich wurde der Vorstand des DFKs Grünberg neu gewählt. Nachdem der bisherige Vorsitzende, Herr Gustav Bernaczek, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr angetreten ist, musste die Neuwahl satzungsgemäß erfolgen. Der neue Vorstand besteht aus sieben Personen aus den Regionen Grünberg, Landsberg a. d. Warthe und Neusalz. Der neue Vorsitzende, Herr Andreas Grapatin, kommt aus der Region um Glogau. „Die Zeiten ändern sich, aber der Anspruch bleibt bestehen, dass unser DFK in stürmischen Zeiten eine Heimat für die Mitglieder und an deutscher Sprache und Kultur Interessierten sein soll“, kündigte Andreas Grapatin an. Für die Arbeit steht als Ziel, dass an bestehenden Terminen und Projekten, wie die Teilnahme an dem jährlichen Weinfest in Grünberg, festgehalten wird.

Foto: A. Durecka

Kinderclub in Chrosczütz
Am vergangenen Samstag startete wieder der Deutsche Kinderclub in Chrosczütz (Gemeinde Groß Döbern). Bereits seit Jahren bietet der DFK den Kindern nicht nur aus der Ortschaft Chrosczütz, sondern auch aus benachbarten Dörfern die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise die deutsche Sprache kennenzulernen. Kursleiterin ist wieder die Deutschlehrerin Zuzanna Halupczok. Die Treffen finden im Chrosczützer Gemeindeseniorenzentrum statt. Der DFK-Vorsitzende Gothard Sochor freut sich, dass das Projekt so erfolgreich ist. „Das Interesse besteht, die Kinder haben Spaß und lernen Deutsch. Das ist das Wichtigste.“ Das Projekt wird vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit angeboten.

Foto: DSKG

Osterworkshop in Breslau
Am Samstag fand im Sitz der DSKG ein Osterworkshop statt, der von der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft organisiert sowie von Frau E. Bugajska und Frau A. Rozum geleitet wurde. Die Teilnehmenden haben die deutschen Ostertraditionen und neues Vokabular zum Thema Ostern kennengelernt. Gemeinsam wurde Bingo gespielt, ein Plakat erstellt und Osterpalmen gebastelt. All dies wurde durch warmen Tee und Leckereien ergänzt. Dieses Treffen war nicht nur eine Gelegenheit, die Deutschkenntnisse zu vertiefen, sondern auch einen schönen Vormittag gemeinsam zu verbringen.

adur

Show More