Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, December 3, 2022

Austausch und Dialog

Die Gruppe bei einem Workshop über die Gründung einer Organisation
Die Gruppe bei einem Workshop über die Gründung einer Organisation

Kultureller Austausch und „strukturierter Dialog” standen vergangene Woche für viele junge Menschen auf dem Programm. Die Partnerregionen Oppeln, Rheinland-Pfalz, Mittelböhmen und Burgund veranstalten nun schon seit zwölf Jahren Zusammentreffen, bei denen Jugendliche gemeinsam lernen.

 

Dieses Jahr fand die fünftägige Begegnung zum Thema „strukturierter Dialog” in Oppeln statt, wo die rund 40 interessierten Teilnehmer aus den jeweiligen Partnerregionen in Vorträgen und Workshops Nützliches zum gesellschaftlichen, sozialen und politischen Leben lernten. Ziel der Veranstaltung war es, den Jugendlichen zu zeigen, wie sie ihre eigenen Anliegen wirkungsvoll umsetzen können. Und natürlich liege dem Ganzen die Idee zu Grunde, dass „die Jugend der vier Partnerregionen in Kontakt zueinander kommt” so Janina Rassadin, die Leiterin der deutschen Koordinierungsstelle des Partnerschaftsverbands Rheinland-Pfalz/ Oppeln. So stand auch ein kultureller Abend auf dem Programm, an dem die Teilnehmer gegenseitig ihre Regionen vorstellten und diese sich spielerisch sowie kulinarisch näher brachten. Die Teilnehmer der Woiwodschaft Oppeln hatten dieses Jahr einen Vorteil. Sie konnten ihre Region live und hautnah präsentieren. Vielen habe die Stadt Oppeln sehr gut gefallen und einem Teilnehmer sei sofort der „schlesische Einfluss” aufgefallen. Sie würden gerne wieder kommen. Ab diesem Jahr wird das Projekt von Erasmus Plus unterstützt. So würde es in Zukunft mehr junge Interessierte erreichen und auf europäische Ebene gehoben, so die Veranstalter. Das nächste Treffen findet in einem Jahr in Rheinland-Pfalz statt.

 

Nathalie Skrzipczyk

Show More