Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, June 24, 2022

ln

Heilkomplex mitten im Wald

Pagelshof (Ameryka) ist eine kleine Siedlung in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, die zur Gemeinde Hohenstein im Kreis Allenstein gehört. In diesem Dorf, das inmitten eines alten Kiefernwaldes liegt, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts beschlossen, ein Zentrum zur Behandlung von Lungenkrankheiten zu bauen. Die Wahl des Standorts war nicht zufällig: Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts erkannten deutsche Ärzte, dass das lokale Mikroklima des Waldes die Behandlung von Atemwegserkrankungen begünstigt und das Immunsystem stärkt. Auch heute noch halten polnische Ärzte – nach vielen Jahren eigener Forschung – an den früheren Annahmen ihrer deutschen Kollegen fest.

Read More …

Close2Jazz feiert Auslandsdebüt

Die Band Close2Jazz wird immer bekannter. Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Schlesien spielen jährlich mehrere Konzerte, unter anderem für die deutsche Minderheit. Mit lockeren und charismatischen Tönen polnischer und deutscher Jazzmusik begeistern sie das Publikum jedes Mal. Nun hatte die Band ihr Debüt im Ausland – es ging zum Europafest nach Potsdam.

Read More …

Preußische Liebesgeschichte

Schloss Ruhberg war im Besitz des polnischen Fürsten Antoni Henryk Radziwiłł. Seine Tochter Elisa verliebte sich in Prinz Wilhelm von Preußen, den späteren Kaiser Wilhelm I. Aus politischen Gründen ist die Romanze allerdings gescheitert. Was blieb, ist der Film die „Preußische Liebesgeschichte“, der von der Liebe der beiden erzählt und in Ruhberg gedreht wurde.

Read More …

Alte Schule, neuer Glanz

Die einstige Landwirtschaftshochschule für Erwachsene in Goslawitz (Gemeinde Guttentag) stand leer. 2008 wurde sie vom Verein Pro Liberis Silesia übernommen und zu einer Grundschule und Kindergarten umgebaut. Seit zwei Jahren hat nun der Verein Kreative Bildung die Obhut über die Schule, die im vergangenen Jahr saniert und umgebaut wurde.

Read More …

Von Nachtwächtern, Pumpen und Strukturen

Endlich konnte das Frühlingsseminar, das die Landsmannschaft Ostpreußen (LO) seit Jahren für die mittlere Generation der deutschen Minderheit in der Woiwodschaft Ermland-Masuren organisiert und finanziert, wieder „im echten Leben“ stattfinden. Die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am Wochenende des 21. und 22. Mai; geografisch konzentrierte sich die Veranstaltung auf den Kreis Neidenburg.

Read More …

Schlesien Journal vom 31.05.2022

Die Begegnungsstättenarbeit ist ein polenweites Projekt, das seit 2010 vom Verband der deutschen Gesellschaften durchgeführt wird. Ziel ist es, die DFKs durch konkrete Projekte zu beleben. Mittlerweile sind die Veranstaltungen, Workshops oder Vorträge, die im Rahmen der Begegnungsstättenarbeit umgesetzt werden, ein fester Bestandteil der DFK-Aktivitäten. Wie wird das Projekt in diesem Jahr aussehen? Darüber sprechen wir mit Sybilla Dzumla, der Koordinatorin der Begegnungsstättenarbeit beim Verband der deutschen Gesellschaften.

Read More …