Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, June 25, 2022

Manuela

Gespräche über den Schutz der Sprachen

Die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien organisierte in vier Städten der Woiwodschaft Debatten über den Schutz der Minderheitensprachen. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, mit einem Experten für Minderheitenrechte, Prof. Grzegorz Janusz von der Maria Curie-Skłodowska-Universität, zu diskutieren.

Read More …

Die Politik ist sich einig

In der vergangenen Woche berichtete das „Handelsblatt“, dass in den letzten Wochen mehrere Energieunternehmen an die Bundesregierung herangetreten sind, um die Raffinerie in Schwedt nahe der polnischen Grenze zu übernehmen. Unter ihnen ist ein Investor aus Estland – die Alcmene-Gruppe.

Read More …

Bei dir und bei mir

Die Woiwodschaft Oppeln, das Land Rheinland-Pfalz und das Département Bourgogne Franche-Comté verbindet eine enge Partnerschaft im Rahmen des Weimarer Dreiecks, die nicht nur auf institutioneller Ebene erfolgreich realisiert, sondern auch zivilgesellschaftlich gelebt wird. 15 Jugendliche aus Oppeln, Mainz und Dijon verbrachten die letzte Maiwoche in Schlesien. Das Motto: Bei mir und bei dir!

Read More …

Das waren keine Aufstände

Für den 20. Juni wurde in Polen der Nationalfeiertag der Schlesischen Aufstände festgelegt. Der Feiertag erinnert an die drei schlesischen Aufstände und den Jahrestag der Übernahme eines Teils Oberschlesiens durch die Republik Polen im Jahr 1922. Die Hauptfeierlichkeiten fanden schon am Sonntag, den 19. Juni, in Kattowitz statt.

Read More …

„Akademia“ ist gestartet

Neue Führungskräfte für die Deutsche Minderheit ausbilden – dieses Ziel verfolgt das Schulungsprogramm Akademia, welches vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert wird. Dieses Jahr ist es schon die zweite Edition, denn die letzte Ausgabe zeigte, wie viel Potential in den Jugendlichen der Deutschen Minderheit steckt und dass dieses gefördert werden muss.

Read More …

„Antidotum“ kürt Gewinner von Wettbewerb für Nachwuchsjournalisten

Unter dem Titel „Das Bild der deutschen Minderheit in Polen“ führte die Redaktion des „Antidotum“, die Quartalsschrift des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM), vor Kurzem einen Wettbewerb für Nachwuchsjournalisten durch. Im BJDM-Garten in Oppeln wurden nun die Gewinner – oder besser: die Gewinnerinnen – gekürt.

Read More …