Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

praktykant

Situation in der Woiwodschaft Ermland-Masuren

Bei der Arbeitstagung der deutschen Vereine im südlichen Ostpreußen, die die Landsmannschaft Ostpreußen am 13./14. April  in Sensburg organisierte, stand auch die Lage des Unterrichts in Deutsch als Minderheitensprache in der Region auf dem Programm. Dazu referierte Sabina Reguła, Deutschlehrerin und Vorsitzende der Neidenburger Gesellschaft der Deutschen Minderheit. Mit ihr sprach Uwe Hahnkamp.Read More …

Kolonien, Orangerien und Stürze

Eine Werkstatt aus dem Zyklus „Backen mit Uwe“ gab es am 20. April bei der Gesellschaft der deutschen Minderheit „Bärentatze“ in Sensburg. Unter dem Titel „Kolonialwaren in der deutschen und ostpreußischen Geschichte“ ging es um die Kolonisierung von Staaten in Amerika, Afrika und Asien, Orangerien in Ostpreußen und den Handel mit Kolonialwaren – und das Backen eines gestürzten Pfirsichkuchens nach Familienrezept.Read More …

Eine proaktive Reise

Dass es in Georgien und Armenien eine deutsche Minderheit gibt, ist schon für die meisten Neuheit genug. Das Wissen rund um die dortigen deutschen Volksgruppen gehört auf jeden Fall zum Nischenwissen und dementsprechend fällt es auch schwer, das zu unterstützen, was man nicht kennt. Die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland (VdA) agierte deswegen mit einem Besuch proaktiv.

Read More …