Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, December 9, 2022

Großes Schlittern erzielte 2500 Zloty

AUDIO ->
Am Sonntag fand zum elften Mal das Große Schlittern statt. Die karitative Aktion vom Bund der Jugend der Deutschen Minderheit in der Eishalle Toropol hat sich mittlerweile im Oppelner Veranstaltungskalender fest etabliert. Die Eishalle wird an dem Tag besonders geschmückt. Dieses Jahr gab es Luftballons, deren Farben die deutsche, schlesische und polnische Fahne bildeten.

 
 

 

 

Fotos: Frank Czerner

 

1200  Eintrittskarten wurden beim Großen Schlittern verkauft. Durch die alljährlich organisierte Veranstaltung hat die polnische Mehrheit die Möglichkeit, die deutsche Minderheit und ihren Tätigkeitsbereich besser kennenzulernen. Denn wärend des Schlitterns wirbt die Jugend auch für die deutsche Sprache und die deutsche Kultur in der Region Oppeln.
Der Präsident von Oppeln Arkadiusz Wisniewski hat die Schirmherrschaft für die caritative Aktion übernommen.
Der Ertrag vom Großen Schlittern beträgt über  2500 Zloty. Das Geld wird an den kranken 9-jährigen Jerzy Romankiewicz gehen.
Das Große Schlittern fand mit Unterstützung des deutschen Konsulates statt.
 
Außerdem wurden Schul- und Hygieneartikel für Kinderheime aus der Woiwodschaft Oppeln gesammelt. Diese kann man bis zum 18 März in das BJDM Büro in die ul. Marii Konopnickiej 6 bringen.

Manuela Leibig

Show More