Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, January 27, 2023

Das Projekt wächst

In den Deutsch AGs, einem Sprachprojekt für die Schüler der siebten und achten Klassen der Grundschulen, wurde der zusätzliche Deutschunterricht mit dem Jahresende abgeschlossen. Das Jahr 2022 war das erste nach der Pandemie, in dem alle Deutsch AGs wieder stationär funktioniert haben.


Dennoch wäre Deutsch AG ohne moderne Medien überhaupt nicht möglich. „Es ist ein landesweites Projekt und wir wollen, dass alle den gleichen Zugriff auf die Materialien haben. Deswegen befindet sich alles, was Lehrer und Schüler brauchen, in einer Cloud. Die Lehrer bekommen regelmäßig einen Newsletter“, erklärt Anna Świtała, Fachkraft für Didaktik und Methodik. Neu ist sind hingegen die QR-Codes, durch die jeder Schüler den Test zum Abschluss der Deutsch AG herunterladen kann. „Das hat den Vorteil, dass man den Test in der Klasse durchführen kann. Das hatten wir bisher online gemacht, die Kinder durften zu Hause sein. Das war auch wegen der Pandemie so. Nun kann der Lehrer kontrollieren, ob sie alles selbstständig machen“, sagt Anna Świtała.

Insgesamt hat das Projekt an 150 Schulen stattgefunden. Es wurden 215 Deutsch AG-Gruppen gebildet.
Foto: Deutsch AG

Wachsendes Interesse
In vergangenem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler der Deutsch AG zum ersten Mal auch die Möglichkeit, an einer Prüfung des Goethe-Instituts teilzunehmen, um ihre Deutschkenntnisse mit einem Zertifikat belegen zu können. Das bot den Jugendlichen die Gelegenheit, sich selbst zu prüfen. „Wir haben schon eine Umfrage unter den Eltern diesbezüglich durchgeführt. Und das Interesse an der Prüfung in diesem Jahr ist noch größer“, betont Anna Świtała.

In vergangenem Jahr konnten die Veranstalter auch zum ersten Mal ein Feedback in Form von Hospitationen bekommen, die in ausgewählten Gruppen der Deutsch AG durchgeführt wurden. „Ich habe zum Beispiel mitbekommen, dass eine Deutsch AG den Schülern besonders gut gefällt und viel Positives darüber gehört, also bin ich zur Hospitation dorthin gefahren, um einfach zu schauen, was diese Lehrerin so gut macht. Das war in Komornik in der Gemeinde Klein Strehlitz“, erzählt Marek Kurpiela, der Regionalkoordinator für die Woiwodschaft Oppeln.

Start: 1. Februar
Das Projekt läuft an den meisten Schulen, an denen es gestartet ist, kontinuierlich weiter. 1654 Schüler haben vergangenes Jahr an einer Deutsch AG teilgenommen. Darunter haben 1500 den Abschlusstest geschrieben. Insgesamt hat das Projekt an 150 Schulen stattgefunden. Es wurden 215 Deutsch AG Gruppen gebildet.
In diesem Jahr startet Deutsch AG wieder ab dem 1. Februar. Schulen und Lehrer, die gerne mitmachen wollen, können sich noch anmelden. Infos gibt es unter www.vdg.pl

In naher Zukunft soll das Projekt Deutsch AG weiterentwickelt werden. „Wir möchten das Projekt schrittweise auf jüngere Klassen, insbesondere für die sechste Klasse, ausweiten“, kündigt Sybilla Dzumla, die Koordinatorin des Projektes, an.

Anna Durecka

Show More