Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, November 30, 2022

Das war ein Rekordjahr!

Mercedes-Benz/Wikipedia.
Mercedes-Benz/Wikipedia.

Der deutsche Automobilkonzern Daimler hat 2015 Rekordgewinne von insgesamt 150 Milliarden Euro und eine Umsatzsteigerung um 15 Prozent erreicht! Darüber begeistert hat die Konzernführung bereits angekündigt, man werde die Profite mit der Belegschaft teilen. So soll jeder Beschäftigter der Firma demnächst eine Prämie von mehr als 5.600 Euro erhalten.

 

„Keine Frage: Das Jahr 2015 war ein gutes Jahr für Daimler. Doch wir wissen aus eigener Erfahrung sehr gut, dass es zwar schwierig ist, an die Spitze zu kommen, aber noch schwieriger ist es, dort zu bleiben”, sagte der Vorstandsvorsitzende des Konzerns Dieter Zetsche. Auch für das Jahr 2016 ist der Mercedes-Hersteller optimistisch und prognostiziert eine weitere Umsatz- und Verkaufssteigerung. Die Firma mit Hauptsitz in der baden-württembergischen Hauptstadt Stuttgart führt den starken Gewinnzuwachs größtenteils auf das modernisierte Produktangebot und die höhere Attraktivität der neuen Modelle für verschiedene Kundengruppen zurück.

 

Keine Überraschung

 

Auf diesem Weg will Daimler noch mehr Märkte weltweit gewinnen. Die aktuelle Umsatzsteigerung war für die Konzernführung übrigens im Grunde keine Überraschung. Etwas unerwartet kam allerdings das hohe Verkaufsvolumen von 2,9 Millionen Fahrzeugen – satte zwölf Prozent mehr als im Jahr zuvor. Es ist nämlich der Absatzrekord seit Bestehen des Unternehmens! Am besten verkauften sich bekannte Modelle der Mercedes-Benz-Gruppe sowie sog. Vans. Nur ein Prozent Steigerung konnte hingegen bei Lkws erreicht werden. Insbesondere auf den Märkten in Lateinamerika und Indonesien lagen die Umsätze unter den anfänglichen Erwartungen. Auch der Verkauf von Omnibussen fiel schlechter als angenommen aus, speziell in Lateinamerika, war aber dennoch besser als in den vorangegangenen Jahren.

 

5.650 Euro Prämie

 

Angesichts der guten finanziellen Lage des Daimler-Konzerns wollen Konzernvorstand und Aufsichtsrat nun die Gewinne mit den Mitarbeitern teilen. Diesen sollen bereits Anfang April 3,25 Prozent Dividende gezahlt werden – fast ein Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Damit erhalten auch die Mitarbeiter, denen eine Prämie zusteht, Anfang April zusätzlich 5.650 Euro, gut eintausend Euro mehr als die bislang höchste Prämienzahlung des Konzerns! Da die Produktion zugenommen hat, hat man auch Belegschaft vergrößert. So hatte Daimler Ende 2015 insgesamt 284.000 Beschäftigte, davon 170.000 in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Krzysztof Świerc

Show More