Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, December 3, 2022

Deutsche Filmwoche 2022 – Neues deutsches Kino auch in Oppeln

Die „Deutsche Filmwoche“ ist ein Projekt, das aus dem Projektkalender der Deutschen Minderheit und Oppelns nicht mehr wegzudenken ist. Seit vielen Jahren bietet die Initiative Filmliebhabern die Möglichkeit zum Kennenlernen und zur Auseinandersetzung mit dem modernen deutschen Kino. Die Filmwoche 2022 startet dieses Jahr am 21. Januar.

Wieder einmal findet in Oppeln und anderen Städten in Polen die „Deutsche Filmwoche“ statt, in deren Rahmen die interessantesten Produktionen gezeigt werden, die im vergangenen Jahr in den deutschen Kinos sowie auf internationalen Festivals zu sehen waren. Die Filme aus dem Programm greifen Themen auf, die wichtig für in Deutschland tätige Regisseurinnen und Regisseure sind. Diese reagieren oft sehr schnell auf aktuelle Probleme, die nicht nur die Gesellschaft betreffen, in der sie leben, sondern auch globale Fragen, die das tägliche Leben beeinflussen.

Foto: Deutsche Filmwoche

„Ich finde, dass wir auch diesmal wieder fantastische Filme haben,“ so Weronika Koston vom Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM), der Partner der Filmwoche ist. „Der Filmüberblick garantiert eine Reise durch verschiedene Filmgenres, von Komödien über Romanzen bis hin zu Dramen.“

Dieses Jahr stehen solche Filme wie „Nebenan“ (2021) von Daniel Brühl oder „Copilot“ (2021) von Anne Zohra Berrached auf dem Programm. Filmbeschreibungen und Programmdetails finden Sie hier.

Die diesjährige Edition der „Deutschen Filmwoche“ findet in hybrider Form statt. Nach den Vorführungen in Oppeln wird das vollständige Programm vom 4. bis 10. Februar 2022 auf der Plattform www.mojeekino.pl zu sehen sein.

Auch in anderen Städten Polens findet die „Deutschen Filmwoche“ statt. Das vollständige Programm ist auf der Webseite des Festivals einsehbar: https://tydzien-filmu-niemieckiego.pl/harmonogram-projekcji.

ap

Show More