Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, December 7, 2022

Jung, modern, mit Potenzial

Jugend und Deutsche Minderheit – kann man das vereinen? Auf jeden Fall! In der zweiten Ausgabe der YouTube-Serie „DMi-TV“ der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD) wird genau das Leben junger Personen in der Minderheit gezeigt. Alle acht Folgen sind schon online.

DMi-TV ist eine Serie von YouTube-Folgen mit Jugendlichen, die über die Deutsche Minderheit erzählen – über ihre Tätigkeit, Identität und den Bezug zu ihr. Dieses Mal stellt die SKGD nicht nur die einzelnen Akteurinnen und Akteure vor, sondern auch Gruppen, in denen die junge Generation der DMi zusammenkommt.

„Wir wollten davon wegkommen, die deutsche Minderheit durch das Prisma des ‚Kaffee und Kuchen‘-Stereotyps zu zeigen und stattdessen an das Thema aus einer frischen Perspektive herangehen“, erklärt die Projektkoordinatorin Zuzanna Herud. „Wir möchten zeigen, wie vielfältig die Minderheit sein kann und wie viele Perspektiven sie bietet. Die neuen Medien, darunter Social Media, geben jungen Menschen die Möglichkeit, sich selbst kreativ auszuleben. Deswegen möchten wir dieses Potenzial auch für die Deutsche Minderheit nutzen.“

In den acht Folgen lernen die Zuschauerinnen und Zuschauer unter anderem Paulina Klosa, Krzysztof Graca, Hubert Ibrom, Weronika Koston sowie Eveline und Robert Kampa kennen. Auch der VDH (Verband Deutscher Hochschüler) und Salia Silesia werden vorgestellt. Alle Folgen finden Sie auf dem YouTube-Kanal der „TSKN SKGD“.

Das Projekt wurde vom Konsulat der Bundesrepublik Deutschlands in Oppeln und dem Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln finanziert.

ap

Show More