Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, August 18, 2022

Künstlerisches Schaffen

Die Kleinen präsentierten ihre Deutschkenntnisse vor dem Publikum und der Jury Foto: Anna Durecka
Die Kleinen präsentierten ihre Deutschkenntnisse vor dem Publikum und der Jury
Foto: Anna Durecka

Gedichte, Tänze, Aufführungen und Lieder: Kinder aus Oppeln, Groß Döbern, Poppelau und Alt Schalkowitz begrüßten letzten Dienstag den Frühling auf vielfältige Weise. Und vor allem taten die Kleinen das auf Deutsch.

 

„Die Idee für eine Veranstaltung solcher Art hatte ich eigentlich schon vor zwei Jahren. Damals haben wir bei einem ähnlichen Wettbewerb im Kindergarten in Goslawitz den zweiten Platz mit unseren Kindern belegt”, erklärt die Veranstalterin des „Künsterischen Schaffens auf Deutsch”, Patrycja Henke, die im Döberner Kindergarten Deutsch als Minderheitensprache unterrichtet. So wurde die Idee für einen deutschsprachigen Wettbewerb geboren. „Ich finde, dass sich unser Kindergarten als Austragungsort perfekt eignet, da in unserer Gemeinde die deutsche Minderheit sehr präsent ist und weil die Kinder bei uns Deutsch als Minderheitensprache lernen. Alle unsere Kindergartengruppen präsentieren sich auch heute mit kleinen Auftritten auf Deutsch”, so Patrycja Henke. Zum Motto der Veranstaltung „Künstlerisches Schaffen auf Deutsch” passt auch alles Mögliche. Das Repertoire der Kindergruppen war dementsprechend sehr vielfältig. „Die besten Auftritte werden natürlich belohnt. Wir konnten viele Sponsoren gewinnen. Und was uns besonders freut, auch viele lokalen aus Groß Döbern”, sagt Patrycja Henke. Einer Wiederholung des Wettbewerbs im nächsten Jahr steht somit nichts im Wege.

 

Anna Durecka

Show More