Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, December 8, 2022

Neue Gesichter

Die Elementarschulung für junge Gruppenleiter, kurz ELOm, entwickelte sich in den letzten Jahre zu einem Vorzeigeprojekt des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit. Die Schulung ermöglicht den Jugendlichen den Start ins Projektleben. Dieses Jahr begann die schon sechste Edition des Programms mit 19 Teilnehmenden aus ganz Polen.

Ein Projekt zu organisieren ist keine leichte Sache. Natürlich ist die Idee in Kombination mit Motivation die Grundlage jeder erfolgreichen Initiative, doch Grundskills wie Management, Planung, Anträge schreiben und Teamwork sind nicht weniger von Bedeutung. Genau dazu ist ELOm da – um diese Kompetenzen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu entwickeln.

Saskia Broers aus Walzen hat in der Schule vom Projekt erfahren: „Nach der ersten Schulung bin ich begeistert vom Projekt. Alles wird auf praktische Weise durch Übungen und Challenges vermittelt, was mega Spaß macht. Meine Motivation zur Teilnahme war, dass ich kommendes Jahr mein Abitur schreibe. Ich weiß noch nicht, welchen Weg ich danach einschlagen möchte, aber ich hoffe, ELOm wird mir als Inspiration dafür dienen.“

Neben Saskia nehmen noch 18 andere Jugendliche aus den Woiwodschaften Oppeln, Schlesien, Niederschlesien, Ermland-Masuren und Kujawien-Pommern an ELOm teil.

Bei der ersten Schulung Ende Mai lernte sich die Gruppe erst kennen. Als Einleitung ins Projektmanagement definierten sie, wer für sie ein Leader ist, was ein Projekt ist und welche Projekte sie bereits kennen.

ELOm begann dieses Jahr zum sechsten Mal.
Foto: ELOm

Saskia war bereits nach dem ersten Wochenende motiviert, selbst in die Trainerrolle zu schlüpfen und bereitete kurzerhand einen deutschsprachigen Workshop für ihre Schulklasse vor. Sie besucht das Jan-Kiliński-Lyzeum in Krappitz. Dort merkte sie, dass kein Fokus auf Teamwork und den guten Ablauf von Gruppenarbeit gelegt wird.

„Ich habe im Workshop die Prozesse gezeigt, die bei der Arbeit in einer Gruppe auftreten. Ich sehe selbst, dass es meinen Mitschülern oft schwerfällt, etwas gemeinsam zu machen, deswegen haben wir Werte besprochen, die eine gute Zusammenarbeit ausmachen. Wir haben aufgedeckt, was in den Weg kommen kann und ich habe einige Übungen durchgeführt, die ich bei ELOm kennengelernt habe.“

Andrea Polański

Show More