Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, December 10, 2022

Volkstrauertag

Gdy Hymn Prus Wschodnich rozbrzmiewa w Jakubowie

Dwa tygodnie przed Pierwszym Adwentem, czyli w przedostatnią niedzielę roku kościelnego, tradycyjnie odbywa się Dzień Żałoby Narodowej, który obchodzony jest zarówno w Niemczech, jak i na całym świecie w niemieckich przedstawicielstwach zagranicznych i społecznościach mniejszości niemieckiej. Na Warmii i Mazurach Olsztyńskie Stowarzyszenie Mniejszości Niemieckiej (AGDM) organizuje co roku stosowną uroczystość upamiętniającą na cmentarzu honorowym w Olsztynie-Jakubowie.

Read More …

Znak miłości

Z okazji Dnia Żałoby Narodowej Związek Niemieckich Stowarzyszeń Społeczno-Kulturalnych w Polsce (VdG) zorganizował 13 listopada w Opolu nabożeństwo ekumeniczne. W tym samym czasie – jak co roku – w Bundestagu odbyła się również uroczystość upamiętniająca. Tu, podobnie jak tam, wystąpienia zdominowała rosyjska wojna przeciwko Ukrainie.

 

Read More …

Schlesien Journal 24.11.2020

Im dieswöchigen Schlesien Journal dreht sich alles rund um den Glauben.

Wir interviewen Wojciech Pracki, den Pfarrer der evangelische Kirchengemeinde in Oppeln. Wir fragen ihn, was der Unterschied zwischen evangelischer und katholischer Kirche ist, wieviel Deutsche es in seiner Gemeinde gibt und warum er seine Predigten derzeit auf “twitch”, einem Portal für Gamer, veröffentlicht.

Außerdem berichten wir von einer ökumenischen Gedenkandacht in Oppeln anlässlich des Volkstrauertages.

 

 

Schlesien Journal 17.11.2020

 

Diesmal im Schlesienjournal:

 

In unserer Reihe “Städte und Menschen” besuchen wir in dieses Mal Rosenberg. Rosenberg ist über 800 Jahre alt. Unser Beitrag erzählt von der wechselhaften Geschichte der Rosenbergs. Von den vielen Bränden, die in der Stadt wüteten. Von den beiden berühmten Schrotholzkirchen, der St. Anna Kirche und der St. Rochus Kirche, die beide – noch immer stehen. Und von der Pfennigkirche, die nur aus Pfennigspenden erbaut wurde.

 

Außerdem: Anlässlich des Volkstrauertages ist für den 21.11. ist eine gemeinsame Andacht in Teschen geplant.

 

Und: Die SKGD bringt ein Fotoalbum zu ihrem 30-jährigen Bestehen heraus.

 

 

 

 

Volkstrauertag im DFK Stollarzowitz (+Audio)

Der DFK Stollarzowitz gedenkt den Opfern der Kriege am Volkstrauertag schon seit einigen Jahren. Die DFK Mitglieder treffen sich auf dem Friedhof in Friedrichswille (Górniki) an dem Denkmal für Kriegsopfer. Das Denkmal wurde an dem Ort errichtet, wo 1945 deutsche Soldaten begraben wurden.

 

Read More …

Volkstrauertag in der Oppelner Kathedrale

Der Volkstrauertag wurde durch den 1919 gegründeten Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Gedenken an die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges eingeführt.
Foto: DFK Schlesien

 

Am 15. November veranstaltet der Verband deutscher sozial-kultureller Gesellschaften in Polen zum ersten Mal eine feierliche ökumenische Gedenkandacht anlässlich des deutschen Volkstrauertages. Die Andacht beginnt um 14:30 Uhr in der Oppelner Kathedrale. Zugleich wird sie auch live im Internet zu sehen sein.

 Read More …