Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Deutscher Bundestag

„Schmerzliche Zäsur“

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag erkundigt sich nach der Situation der deutschen Minderheit in Russland und der Ukraine. Die Abgeordneten richteten dazu eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung. Im Mittelpunkt des Fragenkatalogs stehen die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine auf die Angehörigen der deutschen Minderheit in den beiden Ländern.

Read More …

Antrag abgelehnt!

Vor einigen Tagen legte die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag dem Parlament einen Antrag vor, der die Diskriminierung der deutschen Minderheit in Polen hinsichtlich des muttersprachlichen Schulunterrichts thematisiert und die Bundesregierung zum Handeln auffordert (wir berichteten). Dieser Antrag wurde vom Deutschen Bundestag nun abgelehnt – mit den Stimmen der Ampelkoalition.

Read More …

„Minderheiten sind eine Bereicherung“

Marc Biadacz (CDU), direkt gewählter Abgeordneter des Landkreises Böblingen im Deutschen Bundestag, über seine Arbeitsschwerpunkte im Parlament, die Notwendigkeit von Waffenlieferungen an die Ukraine, die oberschlesische Herkunft seiner Eltern und die Bedeutung von Kriegsgräberstätten.Read More …

Deutscher Bundestag: Stefan Seidler (SSW) gründet Parlamentskreis Minderheiten

Am gestrigen Mittwoch (22.06.) rief der Bundestagsabgeordnete des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW), Stefan Seidler, in Berlin den Parlamentskreis Minderheiten ins Leben. Die fraktionsübergreifend besetzte Gruppierung will die nationalen Minderheiten in Deutschland stärker in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken. Aber auch die deutschen Minderheiten im Ausland sollen eine Rolle spielen – zum Beispiel jene in Polen.

Read More …