Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, January 30, 2023

Mittelalter

Unterwegs in „Klein Wien“

Erst seit 71 Jahren ist diese Stadt auf den Landkarten zu sehen. Denn erst 1951 wurden das österreichisch geprägte Bielitz und die von dem Fluss Biala getrennte Stadt Kleinpolens Biala eins. Der Historiker Lukas Giertler führt Besucher durch seine geliebte Heimat am Fuße der Beskiden. Auch uns zeigte er die interessantesten Ecken seiner Stadt.

Read More …

Schlachtfeld war sein Zuhause

In der Kirche des heiligen Jakobs Apostels in Prausnitz (Prusice, Landkreis Trebnitz) befindet sich eines der schönsten Grabmale Niederschlesiens. In der Kirchenkapelle fand seine letzte Ruhe Melchior von Hatzfeld, ein kaiserlicher Feldherr, der sich in den Schlachten des Dreißigjährigen Krieges verdient gemacht hatte.

Read More …

Hier lebte die Musik

Rengersdorf wurde noch im Mittelalter gegründet. Eine erste schriftliche Notiz, in der der Ortsname „Ringirsdorf“ bzw. „Rengerzdorf” erwähnt wurde, stammt aus dem Jahr 1326. Er wurde wahrscheinlich von dem Begründer des Dorfes, einem gewissen Renger, abgeleitet. Doch bekannt ist die Ortschaft vor allem wegen des Komponisten und Musiker Ignaz Reimann, der hier lebte und viele seiner Werke schuf.

Read More …