Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Museum der Moderne

Volles Trolleybus-Depot für das erste Exponat des Monats im Jahr 2024 Foto: Uwe Hahnkamp

Kleine Straße mit großer Geschichte

Das neue Jahr hat begonnen, Zeit also für das erste Exponat des Monats im Museum der Moderne im Allensteiner Städtischen Kulturzentrum. Im Saal des früheren Trolleybus-Depots hatte sich Rafał Bętkowski vom Museum am 17. Januar zum Jahrestag des Einmarschs der Roten Armee in Allenstein (Olsztyn) 1945 das Straßenschild der „Straße des 22. Januar“ vorgenommen.

Read More …

Piotr Rogaliński

Von der Spielfigur zur Kunst

Im früheren Trolleybus-Depot und heutigen Veranstaltungssaal des „Museums der Moderne“ des Städtischen Kulturzentrums in Allenstein (Olsztyn) eröffnete am 19. Januar die Ausstellung „Nie-Zabawki“ – also „Nicht-Spielzeuge“ – des Bildhauers, Schauspielers und Musikers Piotr Rogaliński. Der Künstler selbst führte die Gäste der Vernissage durch das Labyrinth seiner Werke. Die Skulpturen, Artefakte und Installationen zu verschiedenen Themen sind allesamt aus massivem Holz.

Read More …

Tod und Wiedergeburt einer Stadt

Zum 9. Jubiläum seines Bestehens und zur 670-Jahr-Feier der Stadt Allenstein (Olsztyn) zeigt des Museum der Moderne des Städtischen Kulturzentrums (MOK) in Allenstein eine Ausstellung von Rafał Bętkowski, die die Zerstörungen in der Stadt aus dem Jahr 1945 und das jetzige Aussehen derselben Orte gegenüberstellt. Zur Vernissage kamen über 50 Personen unterschiedlichen Alters, die sich für die Geschichte ihrer Stadt interessieren.

Read More …

Kleines Produkt, große Firma

In der Vortragsreihe der Exponate des Monats im Museum der Moderne des Städtischen Kulturzentrums in Allenstein (Olsztyn) gab es am 12. April erneut eher unscheinbare Ausstellungsstücke zu bewundern. Unter dem Titel „Zündhölzer aus Allenstein“ stellte Rafał Bętkowski vom Museum die erfolgreiche Firma „J. Ladendorff“ vor. Präsentiert wurden Streichholzschachteln, Etiketten dazu sowie ein Luftbild der Fabrik im Zentrum von Allenstein.

Read More …

Leichte Flieger, schwere Arbeit

In der Vortragsreihe der Exponate des Monats im Museum der Moderne des Städtischen Kulturzentrums in Allenstein (Olsztyn) gab es am 30. März ein unscheinbares Dokument zu bewundern. Einen „Soldatenbrief aus Diwitten von 1916“ nahm Rafał Bętkowski vom Museum zum Anlass, um auch über die einst an diesem Ort eingerichtete Basis für Luftschiffe und Zeppeline zu referieren.

Read More …

Von der Wiederentdeckung des Tourismus

Die Vortragsreihe um die Exponate des Monats im Museum der Moderne (Muzeum Nowoczesności) des Städtischen Kulturzentrums in Allenstein (Olsztyn) nimmt wieder ihren Rhythmus auf. Nach dem Luftbild der Stadt aus dem Jahr 1930 als Exponat im Januar (wir berichteten) wurde es am 16. Februar wieder bodenständig. Rafał Bętkowski vom Museum präsentierte im früheren Trolleybusdepot den ersten touristischen Stadtplan von Allenstein nach dem Zweiten Weltkrieg.

Read More …

Fotobeweis einmal anders

Ein ungewöhnliches Exponat des Monats gab es im Januar 2023 im Museum der Moderne (Muzeum Nowoczesności) des Städtischen Kulturzentrums in Allenstein (Olsztyn) zu sehen. Am 19. Januar stellte Rafał Bętkowski vom Museum im früheren Trolleybusdepot ein Luftbild des Stadtzentrums von Allenstein aus dem Jahr 1930 vor. Das Besondere daran: Im Gegensatz zu anderen Fotos derselben Serie war daraus keine Postkarte produziert worden, das Bild dadurch unbekannt geblieben. Das bedeutet, dass es etwas Neues verraten kann.

Read More …

Würdiger Ort zum Gedenken

Am 10. Januar wurde in der Innenstadt von Allenstein (Olsztyn) der Park der Erinnerung (Park Pamięci Śródmieście) feierlich eröffnet. Er verbindet als Umsteigepunkt die Eisenbahnhaltestelle Allenstein-Stadtmitte mit der Partisanenstraße (ulica Partyzantów), erinnert an den dortigen früheren evangelischen Friedhof und die dort bestatteten ehemaligen Einwohner – und bietet so Geschichte im Vorübergehen. Nach einem Jahr intensiver Bauarbeiten sind die entsprechenden Zugänge nun offen.

Read More …