Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, November 28, 2022

Zusammen feiert man schöner!

In Schiegau feierten Damen aus den nahe gelegenen Dörfern gemeinsam den Frauentag. Zum ersten Mal haben sich Vertreter von drei Deutschen Freundschaftskreisen getroffen, um gemeinsam ihren besonderen Tag zu feiern. All das, um den Sonntagnachmittag am 11. März zusammen zu verbringen. Die Idee setzten die DFKs Schiegau, Sedschütz und Rasselwitz um.

Über 100 Frauen aus der Deutschen Minderheit haben gemeinsam den Frauentag gefeiert.
Foto: D. Bassek

Der Saal war vollgefüllt mit Klatsch und Tratsch, guter Laune, leckeren Süßigkeiten und herzlichen Wünschen. Die überreichte an die über 100 Frauen unter anderem der Bürgermeister von Klein Strehlitz, Marek Pietruszka, und Sänger Norbert Rasch, der die Damen mit Gesang und Witz unterhalten hat. „Wir haben diese Veranstaltungen immer getrennt in unseren Deutschen Freundschaftskreisen organisiert, aber es gab eine Idee, es gemeinsam zu machen und es hat wunderbar geklappt. Vor allem die älteren Damen sind dankbar, dass sie aus dem Haus rauskommen und sich mit anderen treffen können. Heutzutage gibt es wenige Gelegenheiten für gemeinsame Treffen, weshalb solche Initiativen so beliebt unter den Bewohnern sind“, betonen die drei Hauptorganisatorinnen: Klaudia Kostka vom DFK Sedschütz, Irena Majer vom DFK Schiegau und Dorota Morawiec vom DFK Rasselwitz.

Das zahlreich versammelte Publikum hatte auch die Gelegenheit, die Kabarettvorführungen der Bewohner der Gemeinde Klein Strehlitz zu bewundern. Es gab viel Humor und Spaß. Jede Frau erhielt auch eine Tulpe als Geschenk, die sie dann nach Hause mitgenommen hat.

Dominika Bassek

Show More