Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, December 3, 2021

Geruch von Zigaretten

Das Dorf Bystrzyca im Landreis Oels ist heute nur noch ein Schatten seiner selbst aus der Zeit vor 1945: Peisterwitz. Nichtsdestotrotz gibt es im Ort noch Vieles zu entdecken, was an die deutsche Geschichte des Dorfes erinnert.


Im Jahr 1935 hatte Peisterwitz 3328 Einwohner. Im Dorf befand sich eine alte evangelische Kirche mit einem Friedhof, eine neue Kirche, ein Postamt, eine Schule, vier Sägewerke, fünf Baugeschäfte, 24 Läden, zwei Zahnärzte, sechs Frisöre, fünf Bäcker, fünf Schuster, sieben Schneider, ein Kino und sogar eine öffentliche Badeanstalt. Peisterwitz war vor dem Krieg auch wegen seiner Zigarettenfabriken bekannt. Drei wirkten im Ort, eine im Gebäude der heutigen Schule. Leider ist von der Zigarettenindustrie in Peisterwitz kein einziges Andenken erhalten geblieben. Die Ausstattung der Fabriken fuhr nach 1945 wahrscheinlich Richtung Osten. Angeblich waren die Peisterwitzer Zigaretten so gut, dass sie sogar in Berlin verkauft wurden. Wie sie ausgesehen oder gerochen haben, werden wir wohl nie erfahren.

Peisterwitz vor dem Krieg: ein Familienhaus und eine der Bäckereien
Foto: polska-org.pl

Eines der bis heute gut erhaltenen Denkmäler im Dorf ist die evangelische Kirche, gebaut im Fachwerkstil, bereits mehrmals renoviert. Auch der alte evangelische Friedhof ist noch erhalten geblieben.

adur

Show More