Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, November 29, 2021

Bunt, lecker, Deutsch

Das Buch gibt es schon seit einigen Monaten, doch erst vot kurzem hatte es seine offiziellen Premiere. In der Grundschule in Dembio wurde das Lehrbuch für Deutschlehrer „Einfach mit Deutsch“ feierlich vorgestellt. Die Autoren sind die Deutschlehrer selbst.

 

In vier thematischen Räumen: Musik, Kochen, Basteln und Mode wurde unter dem Motto “Vier Jahreszeiten” gearbeitet.
Foto: D. Bassek

„Wir mussten uns ja vorbereiten zu jeder Unterrichtstunde. Und das war jedes Mal das Surfern und suchen im Internet. Zum Muttertag, zu Weihnachten und das jedes Mal aufs Neue. Jetzt haben wir alles gebündelt zusammen in einem Buch. Und das war eben die Grundlage dafür, dass dieses Buch entstand. Der Bedarf unsererseits“, meint Ingrida Majnusz, Deutschlehrerin, Mitautorin des Buches.

Zusammen mit dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit haben Ingrida Majnusz und Beata Wasilewska das Buch vorbereitet. Zur Buchpremiere wurden für die Schüler und Gäste Workshops veranstaltet. In vier thematischen Räumen: Musik, Kochen, Basteln und Mode wurde unter dem Motto “Vier Jahreszeiten” gearbeitet. Was singt man im Sommer, welche Speise ist im Frühling populär? Was zieht man im Winter an oder wie sieht ein Herbstbaum aus? Auf diese Fragen wurden in Dembio Antworten gesucht. Alles auf kreative Art und Weise bei den Sprachworkshops.

„Wir wollten zeigen, wie man mit diesem Buch arbeiten kann, wie man den Inhalt verwendet und wie viel Spaß die Kinder beim Lernen haben können, indem sie die darin enthaltenen Gedichte, Lieder und Kinderreime erlernen“, sagt Bożena Styrczewska, Schulleiterin der Öffentlichen Grundschule in Dembio.
Natürlich bekam auch jeder Gast das Buch „Einfach mit Deutsch“ mit nach Hause. Zu Feier des Tages wurde auch eine Torte in Form des Titelblattes der Publikation präsentiert. So schmeckt der Erfolg noch besser. Das Buch ist in der Schule in Dembio erhältlich.

 

Dominika Bassek

Show More