Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, September 27, 2022

Breslau rezitiert

Am 2. Februar veranstaltet die DSKG Breslau in Kooperation mit der örtlichen Universität und anderen Organisationen eine Onlinelesung mit anschließender Videopräsentation. Im Zentrum steht dabei der „Literarische Reiseführer Breslau“ von Roswitha Schieb.

Quelle: DSKG Breslau

Die Autorin Roswitha Schieb nimmt die Leserinnen und Leser im „Literarischen Reiseführer Breslau“ mit auf sieben Spaziergänge durch die Stadt, die die Wirkungsstätte bedeutender Schriftstellerinnen und Schriftsteller war und ist. Anlässlich des Erscheinens der dritten, überarbeiteten und aktualisierten Auflage des Buches laden das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft Breslau (DSKG), die Universität Wrocław/Breslau und das Deutsche Kulturforum östliches Europa am 2. Februar 2022 um 17 Uhr zu einer Onlinelesung sowie zu einer Präsentation des Projekts „Breslau rezitiert“ ein. Dabei werden einige Texte ehemaliger Studierender der fast 300 Jahre alten Universität (wie Hoffmann von Fallersleben oder Edith Stein) von heutigen Studenten an den noch existierenden Originalschauplätzen rezitiert. In Videoaufnahmen entsteht so ein Bild, das Vergangenheit und Gegenwart verbindet.

Moderiert wird die Onlineveranstaltung von Prof. Dr. Monika Wolting von der Universität Breslau.

Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Weitere Informationen sowie die Zugangsdaten für die Zoom-Sitzung finden Sie auf der Webseite der DSKG Breslau (https://ntks.pl) sowie auf der Facebookseite der Gesellschaft (www.facebook.com/DSKGBreslau.NTKS).

Julian Schorr

Show More