Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, December 7, 2021

Brücken schaffen

Wie sehr können sich Generationen unterscheiden? Was bedeutet für wen Glück und Freude? Vielleicht bilden wir uns nur ein, dass die Vorstellungen von einem erfüllten Leben für verschiedene Generationen anders sind? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Jung und Alt in Benkowitz in der Nähe von Ratibor.

Das Projekt „Generationsbrücken“ hatte als Ziel zu zeigen, wie viele Gemeinsamkeiten es zwischen den Menschen gibt und konzentrierte sich daher auf die Schaffung eines Dialogs zwischen mehreren Generationen. Es wurde ein Raum für den Austausch von Ideen und Erfahrungen geschaffen, sodass alle etwas voneinander lernen konnte. “Wie leben Sie glücklich?”, “Was ist das Schönste,was Ihnen in Ihrem Leben passiert ist?”, “Was ist für Sie das Wichtigste im Leben?”, “Stellen Sie sich vor, Sie sind 16/60 Jahre alt. Was würden Sie zu sich selbst sagen?”. Diese Fragen bildeten den Einstieg in die Diskussionen.

Es wurde ein Raum für Austausch von Ideen und Erfahrugen geschaffen.
Foto: ap

„Ich bin der Meinung, dass so ein Austausch etwas sehrWertvolles ist“, findet Wiktoria Pilińska,eine der Organisatorinnen. „Oft ist davon die Rede, dass Jung und Alt nicht miteinander klarkommen, aber durch dieses Projektmöchten wir das Gegenteil beweisen. Anhand der Diskussionen konnten wir deutlich merken, dass es auf jeden Fall Gemeinsamkeiten gibt und Meinungsverschiedenheiten mit Kommunikation gelöst werden können.“

Das Projekt wurde im Rahmen des Schulungsprogramms proELOm des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert, das sich an junge Nachwuchskräfte der deutschen Minderheit richtet.

ap

Show More