Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, May 27, 2022

Ein richtiger Musikmarathon!

Am Samstag organisierte die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien ein Kreiskonzert in Alt Budkowitz (Stare Budkowice). Und schon am kommenden Wochenende wird es zwei weitere Kreiskonzerte geben: in Groß Strehlitz (Strzelce Opolskie) und Sakrau (Zakrzów).

 

Künstler der Deutschen Minderheit präsentierten einen Augen- und Ohrenschmaus. Foto: SKGD

 

Der Festplatz in Alt Budkowitz und das ganze Dorf wurden schick hergerichtet, denn an jenem Wochenende fand auch das Landkreis-Erntedankfest in Alt Budkowitz statt. „Wir denken, dass es eine gute Initiative ist, die Feste zusammen mit der Gemeinde, dem Kreis, der Feuerwehr und anderen zu machen, denn je mehr Kräfte vereint sind, umso besser kann man für die Menschen ein schönes Fest organisieren“, sagt Zuzanna Herud von der SKGD, die für die Kreiskonzerte verantwortlich ist. Sänger der deutschen Minderheit sorgten für ein Fest für Augen und Ohren. Die Gruppe Wal-Nak Schulenburger und Nakelner Freunde zeigten ihre besten Tänze. Star des Abends war das Duo Aneta und Norbert.
Auch nächsten Samstag und Sonntag wird es musikalisch wieder bunt. „Am kommenden Wochenende haben wir einen Musikmarathon! Eine ordentliche Portion Musik gibt es am Samstag im Kreiskulturzentrum in Groß Strehlitz. Letztes Jahr herrschte dort sehr gute Stimmung, also haben wir beschlossen, uns auch dieses Jahr dort mit Fans deutscher Musik zu treffen“, so die Koordinatorin der Kreiskonzerte. Am Samstag werden ab 17:00 Uhr Paulina Klosa, Entropia und Watacha, Companeros, Silesia und Studio Bis im Groß Strehlitzer Kreiskulturzentrum in der Dworcowa Str. 23. auf der Bühne stehen. Star des Abends wird Markus sein, sein Auftritt ist für 18:40 Uhr geplant. „Diese bunte Mischung darf man sich einfach nicht entgehen lassen!“ beteuert Zuzanna Herud. Einen Tag später wird in Sakrau im Gemeinde Sport- und Freizeitzentrum in der Parkowa Str. 20 ein weiteres Kreiskonzert stattfinden. Langweilig wird es auch hier nicht werden, verspricht Zuzanna Herud: „Das Spannende ist, dass bei unseren Kreiskonzerten verschiedene Gruppen mitmachen und falls es dieselben sind, dann bereiten sie jedes Mal ein neues Programm vor. Nicci Schubert ist am Sonntag Star des Abends“. Kostenfreie Einladungen für den Sonntag sind bei dem DFK Sakrau abzuholen.

 

 

Manuela Leibig

Show More