Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, August 18, 2022

Neues Projektangebot für Jugendliche

Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit hat ein Projektangebot für das erste Jahresquartal für Mitglieder und alle Interessenten vorbereitet. Durch mehrere Mini-Projekte will der BJDM Möglichkeiten anbieten, wie man kreativ und mit viel Spaß die letzten faden Winternachmittage verbringen kann.

Den Auftakt machte ein Lauftreff auf der Oppelner Insel Bolko Ende Januar. „Einige unserer BJDM-Mitglieder leben in Oppeln und würden gerne gemeinsam etwas Aktives unternehmen“, so Dominik Duda, ifa-Kulturmanager im Bund der Jugend der Deutschen Minderheit. „Wir haben erfahren, dass sie gerne etwas Sportliches machen würden, aber kein Angebot haben, das sie ansprechen würde. Allein und im Dunkeln will niemand etwas machen, deswegen haben wir ausgedacht, warum denn nicht eine Laufgruppe starten.“

Zum Valentinstag wurde im BJDM Ellguth Turawa gebastelt
Foto: BJDM

In Oppeln kam eine Gruppe von 10 Personen zusammen, die letztens wieder im Bolko-Park zu treffen war, und zwar beim Nordic Walking.

Wer bei den eisigen Temperaturen lieber im Warmen bleibt, der findet auch etwas für sich. Gebastelt wurde schon zum Valentinstag im BJDM Ellguth Turawa und demnächst sind ein Deutscher Stammtisch Online sowie ein Spieleabend im BJDM geplant. Im März findet außerdem eine Fahrradtour statt und es wird auch einen Wanderausflug auf die Bischofskoppe geben.
„Es geht darum, etwas zusammen zu unternehmen,“ erklärt Duda. „Gerade jetzt, wo die Pandemie hoffentlich langsam zu Ende geht, ist es wichtig, die Gemeinschaft aufzubauen und so auch ein Vorbild für die Ortsgruppen zu sein, dass man für viele Aktionen gar keine Mittel braucht, sondern einfach anfangen und machen kann.“

Mehr Informationen zu den Projekten und genauere Details sind auf der Facebook-Seite des BJDM und unter www.bjdm.eu zu finden.

ap

Show More