Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, June 29, 2022

BJDM

Gartensaison eröffnet

Das Büro des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) organisiert neben den eingeplanten Jugendprojekten seit Jahresbeginn kleinere Initiativen, die der Integration der Mitglieder und Anhänger dienen. Nach Lauf- und Walking-Treffs, einem gemeinsamen Bastel-Workshop sowie Online-Stammtischen trifft man sich nun wieder live.Read More …

Schlesien Journal vom 26.04.2022

Noch im Dezember 2021 hat der polnische Sejm beschlossen, die finanziellen Mittel für den Unterricht in Deutsch als Minderheitensprache zu kürzen. Zu Beginn des Jahres sind entsprechende Verordnungen in Kraft getreten. Die Mittelkürzungen betreffen nur die deutsche Minderheit. In der Zwischenzeit haben sich die deutsche Minderheit sowie Eltern und Lehrer für die Zurücknahme der Entscheidung eingesetzt. Wie wird es nun weitergehen? Darüber sprechen wir mit Rafał Bartek, dem Vorsitzenden der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD).

Außerdem:

  • Die sechste Edition der Elementarschulung für jugendliche Gruppenleiter (ELOm) steht an (Anmeldefrist: 10. Mai 2022)
  • Am 9. April 2022 fand wieder das Herzensprojekt des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) statt: das Große Schlittern

Titelfoto: ap

Zurück aufs Eis

Das Große Schlittern ist eines der größten Projekte des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM). Letztes Wochenende (am 9. April) fand es bereits zum 16. Mal statt. Für die Jugend der Deutschen Minderheit ist es ein Herzensprojekt – und das merken auch die Besucher, die nach einem Jahr coronabedingter Pause mit noch mehr Sehnsucht aufs Eis gekommen sind.

Read More …

#Sprachlos geht in die nächste Runde

Nachdem die Jugend der deutschen Minderheit zunächst mit der Aktion #Sprachlos ihren Protest gegen die Kürzung des Deutschunterrichts öffentlich zum Ausdruck brachte, zeigt sie nun mit einer Postkartenaktion weiter ihren Unmut über diese ministeriale Entscheidung.

Read More …

Alle auf’s Eis!

Das Große Schlittern ist eines der größten Projekte des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit. 15 Jahre lang zog es Hunderte Bewohner der Oppelner Woiwodschaft in die Eishalle TOROPOL, um gemeinsam Spaß zu haben und zu helfen. Nach einem Jahr Pause infolge der Corona-Pandemie, kehrt die Jugend der Deutschen Minderheit wieder auf‘s Eis zurück.

Read More …

Schlesien Journal 22.03.2022

Wenn man heute von der schlesischen Mundart spricht, denken viele sofort an Oberschlesien und den slawischen Dialekt. Die deutsche Mundart, die in Niederschlesien gesprochen wurde, ist nach dem Zweiten Weltkrieg in Schlesien fast ausgestorben, da ja die meisten Menschen die dem Dialekt mächtig waren, vertrieben wurden.

Wir stellen Ihnen heute eine Dame vor, die immer noch in Schlesien lebt und wohl die einzige ist, die noch schlesisch „pauert“ – Steffi Wróbel. Die rüstige Dame ist über 90 und lebt in Zobten am Berge. 

Read More …

Bunt, jung, deutsch, modern

Der BJDM will in diesem Jahr nicht nur sein 30-jähriges Bestehen feiern, sondern sich völlig neu präsentieren. Deshalb hat die Jugend zum Auftakt ihres Jubiläums auch gleich eine neue Strategie sowie ein neues Logo der Organisation präsentiert.

Read More …