Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, January 24, 2022

Oberschlesische Tragödie

Schlesien Journal vom 18.01.2022

In dieser Sendung stellen wir Ihnen zwei Menschen vor, die nicht nur die Kunst, sondern eine unglaubliche Liebesbeziehung verbindet. Die Modedesignerin Beate Bonk und der Künstler Roman Schmelter verbrachten ihre Kindheit und Jugend in Oberschlesien. Schon damals – Mitte der 1970er-Jahre – waren die beiden ineinander verliebt. Doch dann verloren sie sich jahrzehntelang aus den Augen, als sie unabhängig voneinander nach Deutschland umsiedelten. Anfang 2019 fanden sie wieder zusammen – und kehrten kurz darauf gemeinsam nach Oppeln zurück.

Read More …

Schlesien Journal vom 11.01.2022

Am 17. Dezember hat der polnische Sejm den Haushalt Polens für das Jahr 2022 verabschiedet. Damit hat die Mehrheit der Abgeordneten auch dafür gestimmt, die Bildungssubventionen für den Unterricht in Deutsch als Minderheitensprache um fast 40 Millionen Zloty zu kürzen. Für die deutsche Minderheit ist diese Entscheidung ein Schlag ins Gesicht, auch wenn ihre Vertreter betonen, dass ein solcher Schritt vor allem die Schüler, Lehrer und nicht zuletzt die Gemeinden als Schulträger treffe.

Read More …

Nachkriegslager kaum wahrgenommen

 

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Deutschen Gesellschaften organisierte das Museum in Myslowitz die Vorführung des Films „Auf den Spuren der Vergangenheit. Arbeitslager in Oberschlesien nach dem II. Weltkrieg“. Das war das erste „Donnerstags-Treffen“ nach langer Pause.

Read More …

Ein symbolisches Grab des Vaters

In den Monaten, nachdem die Front des Zweiten Weltkriegs über Schlesien gefegt war, wurde die einheimische Bevölkerung Opfer vieler Verbrechen der Roten Armee. Dazu zählt auch die Deportation tausender Menschen zur Zwangsarbeit in die Weiten der Sowjetunion. Seit letztem Sonntag erinnert ein Denkmal im Wald von Kossorowitz an die Verschleppung von 22 Einwohnern der Gemeinde Tarnau.

Read More …

Der Traum vom Wiedersehen (+Video)

In der Woiwodschaft Schlesien ist die Aufteilung der Strukturen der DFKs völlig anders als in der Woiwodschaft Oppeln. Jeder DFK gehört einem der 9 Kreise an, die wiederum alle dem Bezirk Schlesien, der in Ratibor seinen Sitz hat, unterliegen. Wir besuchten den DFK Kreis Gleiwitz, dem 23 DFKs unterstehen.

Read More …

Mit Gebeten, Kerzen und Blumen

Am vergangenen Wochenende gedachten die Mitglieder der deutschen Minderheit in vielen schlesischen Ortschaften der Opfer der Oberschlesischen Tragödie vom Januar 1945. Es wurden deutsche Messen und Andachten organisiert, Blumenkränze niedergelegt und Kerzen an Gedenkorten angezündet.

Read More …

Schlesien Journal 26.01.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Wir besuchen den Heimatchronisten Christoph Ralla in seinem Dorf Ottmütz bei Stubendorf. Christoph Ralla erzählt von dem einstigen Flugplatz, den es hier zwischen Ottmütz und Stubendorf gegeben hat, von seinem Engagement in der Deutschen Minderheit und von seiner unerschütterlichen Liebe zur Heimat.

Außerdem im Schlesien Journal – die europäische Minority Safepack Initiative ist vorerst gescheitert. 

Und – im Januar gedenken die Deutschen in Polen traditionell der Opfer der Oberschlesischen Tragödie.