Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

Volljährig (+Audio)

Konzerte, Workshops, Ausstellungen und Begegnungen – das sind die Veranstaltungen, die im Rahmen der „18. Deutschen Kulturtage“ für die Einwohner der Woiwodschaft Oppeln vorbereitet werden. Die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien lädt gemeinsam mit Partnern zu einem Kulturfest im Oktober ein.

 

„Ich freue mich über die Vielzahl der Partner, die wir gewinnen konnten. Es sind außer den bewährten Partnern, wie z. B. die Woiwodschaftsbibliothek, über die wir uns immer freuen, auch neue dazugekommen, wie das Forschungszentrum der Deutschen Minderheit oder das Projekt ‚LernRAUM.pl‘. Wir laden auch in Zukunft dazu ein, den Monat der Deutschen Kultur in der Woiwodschaft Oppeln zu gestalten“, sagt Rafał Bartek, Vorsitzender der SKGD. Geplant sind über 40 Veranstaltungen, die sowohl stationär als auch online stattfinden werden: „Es geht nicht darum, uns jedes Jahr in der Zahl der Veranstaltungen zu übertreffen, es geht hier um die Qualität, sodass die Teilnehmer die Angebote wirklich genießen können“, so Rafał Bartek.

 

Bei einer Pressekonferenz haben Rafał Bartek, die Spezialistin für Kultur, Sabina Kawecka und Joanna Hassa (v. l.) zu den „18. Deutschen Kulturtagen“ im Oppelner Schlesien eingeladen. Foto: Manuela Leibig

Genießen kann man auf jeden Fall das Eröffnungskonzert der 18. Deutschen Kulturtage, das am 8. Oktober in der Oppelner Philharmonie stattfindet. Die Eintrittskarten dafür sind an der Kasse der Philharmonie zu erwerben. Die Deutschen Kulturtage beginnen aber schon am 1. Oktober mit einem Autorentreffen, und zwar in Leschnitz. „Wir haben dieses Jahr 11 Ortschaften, in denen die Angebote im Rahmen der ‚Deutschen Kulturtage‘ stattfinden werden, wie z. B Krappitz oder Neustadt. Das freut uns sehr, denn wir wollen mit der deutschen Kultur alle Bewohner der Woiwodschaft erreichen“, so Joanna Hassa, Pressesprecherin der SKGD.

 

Am 2. Oktober gibt es auch ein Konzert, und zwar mit der Jazzcombo „On Cue“ des Landesmusikgymnasiums Rheinland-Pfalz in Montbaur. Hier laden die Organisatoren nach Collonowska ein. „Das ist auch ein Highlight für uns, da wir seit einigen Jahren die Partnerschaft mit dem Land Rheinland-Pfalz vertiefen. Wir versuchen, jedes Jahr jemanden einzuladen. Wir freuen uns, dass die Gruppe zu uns kommt“, sagt Joanna Hassa. Das Konzert wird auch im Internet live übertragen.

 

Das Programm der „Deutschen Kulturtage“ richtet sich an Menschen aller Altersgruppen. Während der 18-jährigen Geschichte der Kulturtage haben mehr als 20.000 Gäste an den einzelnen Veranstaltungen teilgenommen. Finanziert werden die „Deutschen Kulturtage“ vom Deutschen Konsulat in Oppeln und dem Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln.

Das gesamte Programm der 18. Deutsche Kulturtage finden Sie unter www.skgd.pl

Manuela Leibig

Show More