Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, January 31, 2023

Bartoszewski

Bartoszewski als lokaler Streitgegenstand

 

Der Kreisverkehrsplatz in Krappitz an der Kreuzung der Landesstraße 45 und der Woiwodschaftsstraße 409 hatte jahrelang keinen offiziellen Namen. Das wollten die Stadtratsmitglieder um den Krappitzer Landrat Maciej Sonik nun ändern und beantragten eine Benennung nach Władysław Bartoszewski. Offenbar begannen sie damit auch ihren Wahlkampf gegen die Deutsche Minderheit.

Read More …

„Es war meine Pflicht“

Die Tafel auf dem Bartoszewski-Platz ist endlich angebracht Foto: Łukasz Biły.

Er war eine der wichtigsten Gestalten der deutsch-polnischen Versöhnung: der KZ-Häftling Gegner des Kommunismus und ehemalige polnische Außenminister Wladyslaw Bartoszewski. Seine Verdienste waren jetzt den Oppelner Ratsmitgliedern die Benennung eines Platzes wert. Um die entsprechende Beschriftungen kümmerte sich hingegen kein anderer als das Ratsmitglied der deutschen Minderheit.Read More …