Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, May 24, 2022

Advent, Advent…

Als besinnlichste Zeit des Jahres gilt der Advent für das Innehalten und für stille Momente. Diese Zeit steht bald wieder an und mit ihr auch das Vorbereiten aufs Weihnachtsfest. Um schon gleich zu Beginn des Advents in eine weihnachtliche Stimmung zu kommen, lädt der DFK Gogolin zu einem Adventskonzert am 28. November um 16:30 Uhr in die Herz-Jesu-Kirche in Gogolin ein.


Das Adventskonzert in Gogolin bietet eine festliche Auszeit zum Jahresausklang. Gleich zum Anfang dieser besonderen Zeit organisiert der DFK Gogolin das Konzert am ersten Adventssonntag. Die Gruppe Glogovia Chamber Music wird sowohl klassische Musik als auch Weihnachtslieder auf der Orgel und der Trompete darbieten. Obwohl es eher unkonventionell ist, dass Trompete und Orgel gemeinsam spielen, hat die Gruppe dies für sich entdeckt. Auf die Zuhörerinnen zu Zuhörer warten Werke wie die dritte Orgelsonate A-Dur Op. 65 von Felix Mendelssohn-Bartholdy, „Der Tag, der ist so freudenreich“ von Johann Sebastian Bach oder auch die „Gotische Suite“ von Léon Boëllman. Außerdem hat die Gruppe ihre eigenen Improvisationen bekannter Lieder, wie zum Beispiel „Alle Jahre wieder“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ im Programm. Der DFK Gogolin hat weihnachtliche Postkarten vorbereitet, die am Tag des Konzerts kostenfrei erhältlich sein werden.

 

Die Herz-Jesu-Kirche in Gogolin
Foto: Wikipedia

Das Projekt „Im Tore der Adventszeit. Deutsche Klassiker auf der Orgel und Trompete“ wird im Rahmen der Konsolidierung der Begegnungsstättenarbeit organisiert und vom Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat mittels des VGD finanziert.

ap

Show More