Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, December 6, 2021

Haus

Meine Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges

Für viele Schlesier war im Jahr 1945 der Westen das Ziel der Flucht vor der Roten Armee. Selten erfährt man aber von Geschichten, in denen deutsche Flüchtlinge aus Tschechien oder der Slowakei in oberschlesischen Ortschaften Zuflucht gefunden haben. Eine solche Geschichte erzählte Ilse Stupák dem Karpatenblatt.sk, der Zeitung der Deutschen in der Slowakei.

Read More …

Schön und reich

Die märchenhafte Lebensgeschichte der Johanna von Schomberg-Godulla, geb. Gryzik, wurde bereits viele Male beschrieben. Da kann man schwerlich noch etwas Neues hinzufügen. Einen anderen Abschluss allerdings verlangt geradezu die Geschichte des Schlosses Koppitz, in dem Johanna die Herrin war. Einst eines der schönsten Schlösser Schlesiens, ist es heute ein Bild des Jammers.

 

Read More …

Historia głosem kobiet

Ruszyła rekrutacja do nowej edycji Archiwum Historii Mówionej. Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej tradycyjnie szuka młodych ludzi, zainteresowanych historią, którzy po wyszkoleniu będą przeprowadzać wywiady ze świadkami czasu. DWPN wydał niedawno część tych relacji w formie książkowej, oddając głos tym razem wyłącznie kobietom. Tytuł publikacji to „Kobiety o kobietach na Górnym Śląsku”.

Read More …

100 Jahre danach

“Europa nach dem großen Krieg” war das Thema des diesjährigen Schlesienseminars, das vom 23. bis 25. Oktober auf Schloss Groß Stein stattgefunden hatte. Wissenschaftler und interessierte Laien diskutierten über die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Veränderungen nach 1918 sowohl aus der europäischen, als auch der regionalen schlesischen Perspektive.

Read More …