Kirche
Wort zum Sonntag 15. Juli 2018

Wort zum Sonntag 15. Juli 2018

Wort zum Sonntag vom Bischofsvikar Peter Tarlinski 
Ein umstrittener Seliger? / Kontrowersyjny błogosławiony?

Ein umstrittener Seliger? / Kontrowersyjny błogosławiony?

  Vor einigen Wochen unterzeichnete Papst Franziskus ein Dekret über die heroischen Tugenden von Kardinal August Hlond. Damit nähert sich zusehends die Aussicht auf eine Seligsprechung des ersten Bischofs von Kattowitz und späteren Primas von Polen. Seine Person sorgt allerdings bis heute für Kontroversen. Und das nicht nur unter Deutschen aus den einstigen Ostprovinzen.  ...
„Enthauptungen und Neugeburten“

„Enthauptungen und Neugeburten“

Mit vielen Bezügen zum Hochfest der Geburt Johannes des Täufers fand in Werl die traditionelle Schlesierwallfahrt statt. Gastgeber waren zum letzten Mal die Werler Franziskaner, deren Kloster 2019 geschlossen wird.
Wort zum Sonntag – 13. Sonntag B – 1. Juli 2018

Wort zum Sonntag – 13. Sonntag B – 1. Juli 2018

In den Ferien werden wir die Wunder der Natur bewundern. So manches wird uns ins Staunen versetzen. Wir werden viele Fotos schießen und mit Begeisterung unseren Freunden und Bekannten davon erzählen.
Wir gedenken der Toten des Lagers Zgoda

Wir gedenken der Toten des Lagers Zgoda

„Die Erinnerung darf nicht enden; sie muß auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Ohne Erinnerung gibt es weder eine Überwindung des Bösen noch Lehren für die Zukunft“. Roman Herzog ehem. deutscher Bundespräsident 1996
Wort zum Sonntag – 10. Juni 2018

Wort zum Sonntag – 10. Juni 2018

„Wer den Willen Gottes erfüllt, der ist für mich Bruder und Schwester und Mutter.“
Gebt Euch nicht auf! (+Videos)

Gebt Euch nicht auf! (+Videos)

Mehr als zweitausend Gläubige aus Oberschlesien, anderen Regionen des Landes und dem Ausland kamen am vergangenen Sonntag zum St. Annaberg, um dort gemeinsam mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick die Minderheitenwallfahrt zu feiern.
Tradition seit 29 Jahren

Tradition seit 29 Jahren

Die Gottesmutter-Kapelle in den Sümpfen zwischen Gogolin und Krappitz ist für ihre Quelle mit heilendem Wasser bekannt. Schon seit 29 Jahren finden dort jeden Maisonntag deutschsprachige Andachten statt, die immer sehr gut besucht sind. Umgeben von Wiesen ist es ein Ort der Ruhe und des Gebetes. Die Kapelle ist sagenumwoben.
Gottesdienst mit dem Bamberger Erzbischof

Gottesdienst mit dem Bamberger Erzbischof

  Am ersten Junisonntag findet traditionell die Wallfahrt der Minderheiten auf den St. Annaberg statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto “Die Gnade der Gemeinschaft im Heiligen Geist – sei mit Euch”.
„Wir führen weiter, was einmal war.“ (mit Video)

„Wir führen weiter, was einmal war.“ (mit Video)

Eine Zeitkapsel, die in Landsberg gefunden wurde, beweist: Die Region war ein Schmelztiegel der Kulturen. Die Dokumente in deutscher und polnischer Sprache zeugen von einem friedlichen Miteinander beider Völker.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia