banner wochenblatt
Kirche
Vom Weg abkommen lohnt sich - Auf den Spuren deutscher Pilger

Vom Weg abkommen lohnt sich – Auf den Spuren deutscher Pilger

                          Der Name Wartha (Bardo) ist gewiss vielen Mitgliedern der Deutschen Minderheit bekannt. Mitte Juli findet dort jedes Jahr die Wallfahrt der Deutschen in Polen statt. Daher stellen die Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung”, die über 600 Jahre alte Steinbrücke über die Glatzer Neisse und...
Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Wie kann man Jugendlichen die Vergangenheit verständlicher machen? Diese Frage stellen sich Geschichtslehrer oft. Eine Möglichkeit wären Zeitzeugengespräche, denn Geschichte sollte nicht nur etwas abstraktes aus dem Lehrbuch bleiben.
Dziedziczna wspólnota Ślązaków/Erbgemeinschaft der Schlesier

Dziedziczna wspólnota Ślązaków/Erbgemeinschaft der Schlesier

Nabożeństwa, koncerty, wystawy i sztuki teatralne to oprawa obchodów Roku Reformacji przygotowanych przez ewangelicki okręg kościelny Śląskie Górne Łużyce. Specjalna broszura informuje o uroczystościach i imprezach, jakie odbędą się po obu stronach Nysy.
Sensationelles Wagnis

Sensationelles Wagnis

1817 wurde das Kloster Neuzelle säkularisiert und das Klosterleben erlosch, doch nun nach knapp 200 Jahren Abwesenheit, kehren die Mönche in das ehemalige Zisterzienserkloster Neuzelle zurück, das heute zum schlesischen Bistum Görlitz gehört.
Geehrt für Wohltätigkeit

Geehrt für Wohltätigkeit

Annäherung durch Wohltätigkeit – dies war über Jahre das Leitmotto des deutschen Aktivisten Antonius Hommelsheim, der sich im Rahmen des Oppelner Caritas engagierte, nun wurde er für seine Hilfe von der Oppelner Diözese ausgezeichnet.
,,Z ludu wzięty i dla ludu ustanowiony'”

,,Z ludu wzięty i dla ludu ustanowiony’”

Złożony chorobą i cierpieniem, w słoneczny poranek 21 listopada 20l6 r., w osiemdziesiątym roku życia odszedł do Pana, swego Mistrza i Przewodnika na kapłańskiej drodze, ks. Gerd Koser, emerytowany proboszcz parafii św. Piotra w Bürstadt, diecezja Mainz.
Geschichte des Protestantismus in Schlesien

Geschichte des Protestantismus in Schlesien

Zwei schlesische Woiwodschaften: die Niederschlesische und die Schlesische haben mit dem Beschluss ihrer Sejmiks das Jahr 2017 zum Gedenkjahr der Reformation ausgerufen. Damit soll erinnert werden, dass Schlesien zu den Kernländern der Reformation gehört.
Kirche soll Minderheiten schützen

Kirche soll Minderheiten schützen

Selten wird im Theologischen Institut der Universität Oppeln (UO) so viel Platz den nationalen Minderheiten gewidmet. Noch vor Weihnachten hielt der Pfarrer und Professor der UO Marcin Worbs dort einen Vortrag zur Thematik „Besorgnis der Kirche über die Seelsorge nationaler Minderheiten“.
Ohne ihn geht es nicht

Ohne ihn geht es nicht

Weihnachten ohne einen Herrnhuter Adventsstern ist für viele evangelische Christen undenkbar. In katholischen Ländern kennt man ihn kaum.
Traditionelles Adventsingen

Traditionelles Adventsingen

Am Mittwoch lud die Joseph von Eichendorff Zentralbibliothek zum traditionellen Adventsingen ein.  
pierozek

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia